Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Innerhalb weniger Minuten wurde die Feuerwehr Celle am heutigen Nachmittag zu zwei Einsätzen alarmiert

Zunächst erfolgte eine Alarmierung zu brennendem Unrat in der Bahnhofstraße. Hier mussten durch die Feuerwehr lediglich Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Bei dem zweiten Einsatz befand sich im Bereich der Pfennigbrücke eine Person in der Aller. Durch einen Retter der Feuerwehr wurde die Person gesichert und zum Ufer begleitet. Weitere Maßnahmen erfolgten durch die Polizei und den Rettungsdienst.

Bei beiden Einsätzen befand sich die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache im Einsatz. Im Rahmen der Wasserrettung waren ebenfalls die Polizei, der Rettungsdienst und die DLRG im Einsatz.

Florian Persuhn
Foto: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.



Anzeige