Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Waldentdeckertage in den Sommerferien – dreitägige Ferienaktion in den Wäldern rund um Breitenhees

In den Sommerferien vom 14. bis 16. August 2023 bietet das Waldpädagogikzentrum (WPZ) Ostheide in den Wäldern des Niedersächsischen Forstamtes Unterlüß das dreitägige das Ferienprogramm „Waldentdecker“ für Kinder an.

Mit den zertifizierten Waldpädagoginnen Katrin Blumenbach und Ulrike Witte-Spohr können Schulkinder spielerisch die Zusammenhänge im Ökosystem Wald erforschen und kennenlernen. Neben der Wissensvermittlung stehen Spaß und Bewegung in der Natur im Mittelpunkt. Die Kinder haben Gelegenheit, sich abseits von „Weg und Steg“ im Wald zu bewegen. Dies stärkt das Körpergefühl und fördert die Kondition sowie das allgemeine Wohlbefinden. Ganz nebenbei und ohne erhobenen Zeigefinger werden die Kinder angeregt, über verantwortungsvolles Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit nachzudenken. Soziale Kompetenz ist gefordert, wenn es gilt eine Waldhütte zu bauen oder ein Teamspiel zu gewinnen. Auf einer Entdeckertour mit Spurensuche werden Tiere und Pflanzen des Waldes erkundet und die vielfältigen Vernetzungen in diesem komplexen System verdeutlicht.

Mitmachaktionen wie Schnitzen, Tonarbeiten und Basteln von Mobiles geben den Kindern die Möglichkeit, etwas Selbstgemachtes mit nach Hause zu nehmen und ihren Eltern oder Großeltern zu zeigen. Damit soll das Selbstwertgefühl positiv beeinflusst werden.

Die dreitägige Veranstaltung dauert täglich von 9.00 Uhr bis 13:00 Uhr und ist für Schulkinder im Alter von 6 – 10 Jahren geeignet.

Die Kosten betragen pro Teilnehmer: 50,00 €.

Anmeldung und nähere Informationen über Ulrike Witte-Spohr; Mail: uspohr@gmx.de
Telefonnummer: 0170-3445387

Treffpunkt: Parkplatz an der Bundesstraße 4 in Breitenhees gegenüber der Tankstelle

PR
Foto: Niedersächsische Landesforsten

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige