Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Sommerferienbeginn in Niedersachsen und Bremen – Viele Baustellen auf der A 1 und A 7: Es wird eng auf den Autobahnen im Norden

Sommer, Sonne, Urlaubszeit: In Niedersachsen und Bremen beginnen am nächsten Montag die sechswöchigen Sommerferien. Die beiden Bundesländer gehören damit wieder zu den ersten, die in die schönste Zeit des Jahres starten. Noch erreichen Staus und Behinderungen auf den Autobahnen im Norden also nicht ihren Höhepunkt. In den kommenden Wochen steigert sich der Reiseverkehr aber mit jedem Bundesland, das hinzukommt. Engpässe kann es auf den Autobahnen trotzdem schon jetzt geben. Grund dafür sind die zahlreichen Baustellen auf den wichtigen Transitrouten A 1 und A 7. Eine gute Vorbereitung der Urlaubsreise und viel Geduld werden aus Sicht des ADAC das A und O sein.

Wann wird es eng? 
Top-Stau-Tage hier im Norden sind die Wochenenden vom 21. Juni bis zum 4. August, immer freitags bis sonntags. Wer seine An- und Abreise flexibel gestalten kann, sollte sich dienstags oder mittwochs auf den Weg machen. Ansonsten empfiehlt es sich, außerhalb der verkehrsreichsten Tageszeiten zu fahren, also freitags am Vormittag oder erst in den Abendstunden, samstags ganz früh oder ab dem Nachmittag und sonntags früh morgens oder spät abends. Kritisch sind immer die Zeitpunkte, wenn Urlaubende auf Pendlerinnen und Pendler treffen. Etwas Erleichterung verspricht das zusätzliche Lkw-Ferienfahrverbot, das bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr gilt. 

Wo wird es eng? 

Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnet der ADAC im Norden u. a. in den Ballungsräumen Bremen, Hamburg, Hannover, Osnabrück und natürlich überall, wo es auf den Hauptverkehrsrouten Baustellen gibt. Zum Nadelöhr können ganz besonders die Baustellen auf der A 7 zwischen Hannover und Hamburg werden, allen voran die Fahrbahnerneuerungen zwischen Soltau-Ost und Dorfmark sowie zwischen Garlstorf und Egestorf in beiden Richtungen. Eng wird es voraussichtlich auch am Elbtunnel sowie auf den Alternativrouten in Richtung Nord- oder Ostsee. 

Stresstest am Pfingstwochenende

Der Reiseverkehr rund um das Pfingstfest hat schon einen Vorgeschmack darauf gegeben, was die Sommerurlauberinnen und -urlauber auf den Autobahnen erwartet. Allein auf der A 7 zwischen Hannover und Hamburg gab es an dem langen Wochenende in beiden Richtungen 87 Staus mit einer Gesamtlänge von 403 Kilometern. Auf der A 1 waren es zwischen Osnabrück und Bremen 54 Staus und 212 Kilometer. 

In den folgenden Baustellenbereichen sind Staus und Behinderungen zu erwarten: 

A1 

Bremen – Osnabrück

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord
  • in beiden Richtungen, zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Vechta 
  • In beiden Richtungen, zwischen Dreieck Ahlhorner Heide und Anschlussstelle Cloppenburg 

Bremen – Hamburg

  • Zwischen Maschener Kreuz und Hamburg-Harburg, 25.06.2024, 19 Uhr bis 27.06.2024

A2 

Hannover – Braunschweig

  • In beiden Richtungen, Kreuz Hannover-Buchholz, Verbindungsfahrbahn gesperrt Richtung A37 Hannover 

Braunschweig – Magdeburg

  • Tempobaustellen in Fahrtrichtung Berlin, zwischen Anschlussstelle Braunschweig-Flughafen und Anschlussstelle Braunschweig-Ost, eine Umleitung ist eingerichtet
    • 28.06.2024, 20 Uhr bis 01.07.2024, 5 Uhr 
    • 19.07.2024, 20 Uhr bis 22.07.2024, 5 Uhr

A7 

Hannover – Kassel

  • In beiden Richtungen, Brückenarbeiten in Höhe Hildesheim
  • In beiden Richtungen, zwischen Dreieck Drammetal und Anschlussstelle Hann. Münden-Hedemünden

Hamburg – Hannover 

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Dorfmark und Soltau-Ost
  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf

Hannover – Hamburg

  • Zwischen Raststätte Seevetal und Horster Dreieck

A27 

Bremen – Walsrode

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Langwedel und Verden-Nord

A28 

Oldenburg – Bremen

  • In beiden Richtungen zwischen Kreuz Oldenburg-Ost und Hude

A29 

Oldenburg – Wilhelmshaven

  • In beiden Richtungen, zwischen Kreuz Oldenburg-Ost und Rastplatz Ohmstede-Ost

A30 

Rheine – Osnabrück

  • In beiden Richtungen, zwischen Kreuz Lotte/Osnabrück und Hasbergen-Gaste

A36 

Wolfenbüttel – Vienenburg

  • Zwischen den Anschlussstellen Flöthe und Schladen-Nord

A38 

Göttingen – Halle

  • zwischen Dreieck Drammetal und Friedland

A39 

Lüneburg – Hamburg

  • in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Handorf

A369 

Vienenburg – Bad Harzburg

  • In beiden Richtungen, zwischen Dreieck Nordharz und Anschlussstelle Vienenburg-Süd

PR
Foto: markusspiske / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige