Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schützen- und Volksfest vom 12. Bis 16. Juli auf dem neu gestalteten Schützenplatz – Die Schausteller bauen auf

Der Große Schafferrat der vereinten fünf Schützengesellschafen von 1928 – die Altstädter Schützengilde v. 1579, die Hehlentor Schützengesellschaft v. 1880, das Schützencorps Neuenhäusen v. 1815, die Schützengesellschaft Altenceller Vorstadt v. 1428 und die Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen v. 1620 –  hat wieder ein volles Proramm auf die Beine gestellt und dafür gesorgt, dass der Spaßfaktor auf dem Platz und im Zelt nicht zu kurz kommt.


Auf dem 15.500 qm großen Areal werden ca. 70 Schausteller Platz finden – ca. 20 davon mit Celler Premiere. Auf dem Platz ohne Schotter werden die Besucherinnen und Besucher eine neue Anordnung der Schausteller vorfinden. Dabei sind sieben Großfahrgeschäfte – Auto Scooter, Musikexpress, Break Dancer No.2, Twister, Hip Hop Jumper, Beat BOX und X-Fligth,  eine Geisterlabyrinth und ein 7D Simulator, ein Carwash – Laufgeschäft, sechs Kinderfahrgeschäfte – Moglies Traumpfad, Babyflug, Kinderbodenmühle, Bungee Trampolin, Kindertwister, Kindereisenbahn. Außerdem Schießwagen, Dosenwerfen, Fadenziehen, Hau den Lukas, Pfeilewerfen, Bällewerfen, Revolverschießen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Cocktailbar, Kaffeehaus, Fischspezialitäten, Pizza, Grüne Vegetarische Küche, Asiatische Küche , Kartoffelchips und klassische Vollimbisse, Langos,Hot Dog/Hamburger, Flammkuchen, Heißer Feta/Hirtenkäse, u.v.m.

Am Freitag, 12. Juli, ist um 14 Uhr die Platzeröffnung durch den Schafferrat. Um 17.15 Uhr ist Empfang der Vorjahresmajestäten im Alten Rathaus mit anschließendem Marsch zum Festzeit mit Bieranstich durch den Oberbürgermeister, Bekanntgabe der Parole, Proklamation des Schaustellerkönigs und des Rathauskönigs. Danach kann gefeiert werden. Um 22.45 Uhr kommt es zum krönenden Abschluss des ersten Tages mit dem Höhenfeuerwerk. Die folgenden Tage sind ausgefüllt mit den traditionellen Ritualen wie Königsschießen Fackelumzug, Aufmarsch vor dem Schloss und jeweils mit Spaß und Tanz im Festzelt. Am Sonntag, 14. Juli, kommt es zur vierten Auflage der Ladies Night, das den Damen Vergünstigungen auf dem Festplatz bietet.

Mit großer Spannung wird am Dienstag, 16. Juli, die Königsproklamation vor der Theo-Wilkens-Halle erwartet. Der anschließende Königsball und das Höhenfeuerwerk um 22.45 Uhr bilden den Abschluss. Das vollständige Programm befindet sich im Anhang.

Der Landkreis Celle stellt in diesem Jahr rund 120 kostenlose Parkplätze auf seinem Gelände in der Speicherstraße zur Verfügung. Diese können – außerhalb der Arbeitszeiten der Kreisverwaltung – wie folgt genutzt werden:

Freitag, 12. Juli, ab 13 Uhr,
Sonnabend und Sonntag, 13. und 14. Juli, ganztags,
Montag und Dienstag, 15. und 16. Juli, ab 16 Uhr.

Von dort führt der Weg über die neue Brücke in der Speicherstraße direkt zur Allerinsel.

Redaktion
Celler Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: