Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Schwimmlern-Initiative für Kinder

Die Stadtwerke Celle und der MTV Eintracht Celle rufen eine Initiative ins Leben, um Kindern in Celle das Schwimmen beizubringen. Die Zahl der Grundschulkinder in Deutschland, die nicht schwimmen können, hat sich verdoppelt. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Umfrage von forsa im Jahr 2022. Laut DLRG haben 37 Prozent der Kinder im Grundschulalter kein Schwimmabzeichen. Das Corona-Jahr 2020 sei ein verlorenes Jahr für die Schwimmausbildung gewesen, berichtet die Wasserrettungsorganisation.

Eine große Herausforderung stellen in diesem Zusammenhang auch die begrenzten Kapazitäten in Schwimmbädern dar. „Wir haben schon viele Zeiten im Celler Badeland, aber der Bedarf ist noch größer. Unsere Warteliste bei Schwimmlernkursen ist so lang, dass man teilweise bis zu drei Jahre auf einen Platz warten muss“, so Ann-Elen Mey, Geschäftsführerin Sport im MTV Eintracht Celle.     

Hier setzt die Aktion der Stadtwerke und des MTVE an. Mit der Schwimmlerninitiative Niedersachsen und der Unterstützung der Stadtwerke Celle kann der größte Celler Sportverein kurzfristig ein kostenfreies Schwimmlernangebot anbieten. In der kommenden Woche wird ein sechs Meter langer Aufstellpool auf dem Vereinsgelände am Saarfeld platziert. In der Zeit vom 22.7. bis 16.8. finden hier täglich eine Wassergewöhnung für Kinder statt sowie einzelne Aquafitness und Wassergymnastik Angebote.

Das Angebot im Überblick

Die Schwimmlernkurse richten sich an Schulkinder bis Jahrgang 2019, die noch kein Seepferdchen haben. Die Kurse dienen als Vorbereitung für das Seepferdchen und laufen jeweils eine Woche. Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn die Kinder an allen fünf Tagen teilnehmen können. Die Kinder werden gebracht und abgeholt. Während der Wasserzeit sollten sich die Eltern bzw. Aufsichtspersonen möglichst nicht in Sichtweite aufhalten, da sich die Kinder so erfahrungsgemäß besser auf die Wassergewöhnung einlassen können. Dank der Unterstützung der Stadtwerke Celle sind die Schwimmlernkurse für alle teilnehmenden Kinder kostenfrei – egal ob Vereinsmitglied oder nicht.

Der Aquafitness-Kurs richtet sich an Teilnehmende ab 16 Jahren, die sportlich in den Tag starten wollen. Die Wassergymnastik ist für Erwachsene, die leichtere Bewegungsübungen im Wasser machen wollen, ideal geeignet. Eine Anmeldung für Aquafitness und Wassergymnastik kann zu einem oder gleich für mehrere Termine erfolgen. Für MTVE Mitglieder (Sparte Wasser) sind die Kurse kostenfrei. Für Nicht-Vereinsmitglieder kostet eine 30-Minuten-Einheit fünf Euro.

KursZeit
Schwimmlernkurs 122.07.-26.07. täglich 14:30-15:15 Uhr
Schwimmlernkurs 222.07.-26.07. täglich 15:15-16:00 Uhr
Schwimmlernkurs 329.07.-02.08. täglich 14:30-15:15 Uhr
Schwimmlernkurs 429.07.-02.08. täglich 15:15-16:00 Uhr
Schwimmlernkurs 505.08.-09.08. täglich 15:15-16:00 Uhr
Schwimmlernkurs 605.08.-09.08. täglich 16:00-16:45 Uhr
Schwimmlernkurs 712.08.-16.08. täglich 15:15-16:00 Uhr
Schwimmlernkurs 812.08.-16.08. täglich 16:00-16:45 Uhr
Aquafitness
(Einzeltermine)
27.07., 29.07., 31.07., 02.08. jeweils 08:00-08:30 Uhr oder 08:45-09:15 Uhr 
Wassergymnastik (Einzeltermine)07.08., 09.08., 14.08., 16.08. jeweils 09:00-09:30 Uhr oder 09:45-10:15 Uhr 

Eine Anmeldung erfolgt nach dem Prinzip „first come, first serve“ ausschließlich per E-Mail an info@mtvecelle.de. Eine Teilnahme ist erst nach Anmeldung und Bestätigung möglich. 

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige