Anzeige

Bildung

  • Startseite
  • Strategie zur Sicherstellung der Unterrichtsversorgung fehlt noch immer

Strategie zur Sicherstellung der Unterrichtsversorgung fehlt noch immer

NIEDERSACHSEN. Zur Antwort des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne auf die Kleine Anfrage der Fraktion der FDP: „Unterrichtsversorgung – vier Jahre Stillstand unter Minister Tonne?“ erklärt Torsten Neumann, Vorsitzender des…

Bildungsgewerkschaften zum heutigen „Weltlehrer*innentag 2021″

DEUTSCHLAND. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) haben sich mit Blick auf den Weltlehrer*innentag am 5. Oktober für bessere Rahmen- und Arbeitsbedingungen der…

GEW: „Digitale Spaltung zwischen Schulen überwinden“

DEUTSCHLAND. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt eine Strategie- und Qualitätsoffensive für Medienkompetenz an den Schulen an. „Nach dem Digitalisierungsschub durch die Coronakrise brauchen die Schulen dringend mehr zeitliche…

Guter Start für Kinder und Jugendliche im Landkreis Celle

Landkreis CELLE.  Im Landkreis Celle leben zurzeit mehr als 800 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die mit ihren Eltern aus EU-Ländern zugewandert sind. Viele von Ihnen kommen aus einem…

Schülerinnen und Schüler der IGS Celle simulieren die Bundestagswahl

CELLE. Am 20.09.2021 nahmen die Schülerinnen und Schüler der IGS Celle am bundesweiten Projekt „Juniorwahl“ teil. Bei der Juniorwahl handelt es sich um das größte Schulprojekt Deutschlands, welches Erleben und…

GEW: „Bundes-Weiterbildungsgesetz notwendig!“

DEUTSCHLAND. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt ein bundesweites Weiterbildungsgesetz an. Sie macht sich dafür stark, deutlich größere Anstrengungen zu unternehmen, um eine „neue Weiterbildungskultur“ zu etablieren. Dafür sei eine…

FDP: „Glasfaser erfordert digitale Infrastruktur der Schulen“

Landkreis CELLE. „Ja, moderne Schulen benötigen einen aktuellen Glasfaseranschluss um einen zukunftsorientierten Unterricht zu ermöglichen“, erklärte der stellv. FDP-Kreisvorsitzende Joachim Falkenhagen. Er weist aber darauf hin, dass „die Kinder damit…

GEW: „Länder schicken Pädagogen trotz Lehrkräftemangel in die Sommerarbeitslosigkeit“

DEUTSCHLAND. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisiert scharf, dass die Bundesländer Lehrkräfte vor den Sommerferien entlassen und nach den Ferien (meist) wieder einstellen. Wie weit diese skandalöse Praxis verbreitet…

Verweigern Eltern ihren Kindern beharrlich den Besuch staatlich anerkannter Schulen, kann insoweit der Entzug ihres Sorgerechts in Betracht kommen

CELLE. Eltern kann das Sorgerecht für ihre Kinder teilweise für den Bereich schulischer Angelegenheiten entzogen werden, wenn sie sich der Beschulung ihrer Kinder auf einer staatlich anerkannten Schule beharrlich verweigern…

„7 Tage – 7 Branchen“: Jugendberufsagentur Celle bietet besondere Bewerbertage

CELLE. Wie geht es weiter nach der Schule? Ist die Ausbildung wirklich das Richtige für mich? Viele junge Menschen stehen gerade jetzt kurz vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres vor…

Für die Zukunft sicher aufstellen: Kurzarbeit für Weiterbildung nutzen

CELLE. Zehntausende Betriebe nutzen Kurzarbeit, um ihre Beschäftigten auch in der Corona-Krise zu halten. Um danach auch gut aufgestellt gleich wieder durchstarten zu können, können die Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und…

Kultusminister Tonne: „Wir kehren zum Regelbetrieb in Szenario A zurück“ – Wechsel ins Szenario A nach 5-Tage-unter-50-Regel

NIEDERSACHSEN. Mit dem Inkrafttreten des „Stufenplans 2.0“ zum kommenden Montag, dem 31.05.2021, werden fast alle Schulen des Landes wieder vollen Präsenzunterricht nach Szenario A anbieten. Voraussetzung: Der jeweils maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenzwert…

Berufsbildende Schulen in der Corona-Krise – das soziale Miteinander hat gelitten

DEUTSCHLAND. Die allermeisten Schüler:innen an berufsbildenden Schulen haben die fachlichen Kompetenzen im Distanzunterricht während der Coronakrise teils effektiver erworben, als wenn sie tagtäglich in die Schulen gekommen wären. Rund 20…

Städte sorgen sich um Folgen des Lockdowns für Kinder und Jugendliche

DEUTSCHLAND. Die Städte fordern Bund und Länder auf, den Blick für die massiven Folgen der Corona-Lockdowns im Leben von Kindern und Jugendlichen zu schärfen und mit wirksamen Hilfsmaßnahmen gegenzusteuern. Nach…

FDP: „MINT Schulen fördern Chancen gerade auch für Frauen“

Stadt und Landkreis CELLE. „Wir wollen unsere Stadt für Familien noch attraktiver machen und unseren Kindern beste Bildung zukommen lassen. Deswegen halten wir es für unerlässlich, dass sich Schulen weiterentwickeln…