Große 20-jährige Jubiläumsfeier der KiTA Kükennest in Wietze – Kein Los ohne Gewinn

WIETZE. Die KiTA Kükennest feierte am Samstagnachmittag bei Sonnenschein ihr 20-jähriges Jubiläum im Kindergarten. Neben einer spektakulären Zaubershow für die Kleinen, gab es auch Kinderschminken, eine große Hüpfburg, leckere Kleinigkeiten für das Leibliche Wohl und vieles mehr.

ine große bunte Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen der KiTA Kükennest fand am gestrigen Samstagnachmittag in Wietze statt, und dafür hatte sich das Team ordentlich was einfallen lassen. Eigentlich wäre das Jubiläum des Kindergartens schon am 1.8.2017 gewesen, so die Leiterin Andrea Theesfeld, aber es musste noch ein passender Termin gefunden werden, und der war gestern bei besten September Wetterverhältnissen. Pünktlich um 14.00 Uhr öffnete der Kindergarten seine Pforten für die zahlreich erschienenen Familien mit Kindern. Während die Eltern bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen sich ausgiebig unterhalten konnten, gab es für die Kleinen viele tolle Attraktionen wie Kinderschminken, Spiele, oder eine große Hüpfburg die zum Toben einlud. Aber das eigentliche Highlight für die kleinen Besucher war die Zaubershow, die mit einem echten Zauberer stattfand. Die kleine Show wurde in der Sporthalle des Kindergartens aufgeführt, wo die Kids immer wieder in das spannende Zauberprogramm eingebunden wurden. Alle hatten einen riesigen Spaß und kreischten mit. Eine große Tombola durfte natürlich auch nicht fehlen, wer ein Los kaufte, hatte auf jeden Fall einen Gewinn sicher. Denn es gab kein Los bei dem die Besucher keinen Gewinn „abstauben“ konnten, und das war natürlich ein begehrtes Angebot bei den Familien. Und so machte die KiTA Kükennest den vielen Besuchern einen schönen Nachmittag, den sie alle so schnell nicht vergessen werden.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: