Trunkenheit im Straßenverkehr infolge berauschender Mittel

Trunkenheit im Straßenverkehr infolge berauschender Mittel

9. Juli 2018 Aus Von Celler Presse

WESTERCELLE. Am Sonntag, 08.07.2018, gegen 19:30 Uhr, wurde durch einen Verkehrsteilnehmer im Bereich der Hannoverschen Heerstraße in 29227 Celle OT Westercelle wahrgenommen, dass ein hinter ihm fahrender Verkehrsteilnehmer eine äußerst aggressive Fahrweise an den Tag legte. Dichtes, schnelles Auffahren an sein Fahrzeug, sowie im weiteren Verlauf ein Rotlichtverstoß waren dann des Guten zu viel, so dass der Zeuge die hiesige Polizeidienststelle in Kenntnis setzte.

Im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte im Weiteren ein 29- jähriger Celler als Fahrzeugführer eines PKW Seat Mi festgestellt und kontrolliert werden. Der Auslieferungsfahrer eines Pizza-Lieferdienstes wurde bei der anschließenden Fahrzeugführerkontrolle dabei positiv auf Betäubungsmittel (Amphetamin) getestet. Die Weiterfahrt wurde untersagt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Eine Blutentnahme wurde des Weiteren durchgeführt.

Der Auslieferungsfahrer des Pizzadienstes dürfte zukünftig Pizzabestellungen zu Fuß ausliefern.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige