Schützen- und Volksfest in Celle: Der Countdown läuft

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Vom 13. bis 17. Juli findet in diesem Jahr das Celler Schützen- und Volksfest statt. Am Freitag wird um 15 Uhr der Festplatz durch den Schafferrat eröffnet, und die Festlichkeiten nehmen ihren Lauf mit einem Platzkonzert auf dem Großen Plan, dem Empfang der Könige am Alten Rathaus, dem Bieranstich im Festzelt durch den Oberbürgermeister und der Bekanntgabe der Parole 2018.

Höhepunkt am Freitag sind der Heidjer-Abend und das Höhenfeuerwerk. Der Heidjer-Abend richtet sich an Jedermann. Die Gäste erwartet ein traditionelles Heidjer-Buffet. Dazu sollten Plätze im Vorverkauf gesichert werden unter 05084/987612 oder info@lindemann-veranstaltungen.de.

Höhepunkt am Samstag ist der Fackelumzug und der Große Zapfenstreich vor dem Celler Schloss. Am Sonntag findet der Große Aufmarsch vor dem Schloss statt, und danach kann im Festzelt das Endspiel der Fußball-WM verfolgt werden. Am Montag ist Familientag ab 14 Uhr auf dem Festplatz mit vergünstigten Preisen und am Abend das Königstreffen im Festzelt mit Happy Hour. Spannend wird es noch einmal am Dienstag, dann findet das Königsschießen statt, die Königsproklamation ist um 19 Uhr vor der Theo-Wilkens-Halle. Anschließend geht es ins Festzelt zum Königsball. Zum Abschluss gibt es wieder ein Höhenfeuerwerk.

Die fünf tollen Tage – deswegen auch die fünfte Jahreszeit – sind gespickt mit Höhepunkten nicht nur für die Schützen selbst, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger, die dazu eingeladen sind, das bunte Treiben auf dem Festplatz zu genießen und die Veranstaltungen zu besuchen. So heißt es ja auch: „Schützen- und Volksfest“.

Redaktion
Celler Presse