Polizei schnappt betrunkenen Unfallflüchtigen

Print Friendly, PDF & Email

FAßBERG. Einen beachtlichen Fahndungserfolg konnte die Polizei aus Faßberg am späten Mittwochnachmittag für sich verbuchen. Der Fahrer eines BMW hatte gegen 16:20 Uhr beim Ausparken auf dem Edeka-Parkplatz einen parkenden Skoda beschädigt und war einfach davongefahren, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Zwar hatten Zeugen den Unfall beobachtet und das Kennzeichen des Wagens war somit bekannt, jedoch fehlte zunächst sowohl vom Fahrzeug als auch vom Fahrer jede Spur. Über Umwege ermittelte die Polizei schließlich, wo der Unfallfahrer den Wagen in Faßberg abgestellt hatte. Der Fahrer selbst, ein 33-jähriger Faßberger, wurde schließlich am Abend an seiner Wohnanschrift angetroffen. Es stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war und unter dem Einfluss von Drogen stand. Dass er den BMW zum Unfallzeitpunkt geführt hatte, bestritt er.

ots



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen