Reinhard Schmidt gewinnt Ramschwanderpokal im Skatclub „Die Kiebitze“

Reinhard Schmidt gewinnt Ramschwanderpokal im Skatclub „Die Kiebitze“

15. Juli 2018 Aus Von Celler Presse

CELLE. Eine alte Skatblattpresse dient dem Skatclub „Die Kiebitze“ als Ramschwanderpokal. Gespielt werden an diesem Spielabend nur Ramschspiele oder als Alternative ein Grand Hand. 17 Skatfreunde fanden sich zu diesem etwas ungewöhnlichem Skatabend ein. Ganze sechs Skatspieler konnten ein positives Ergebnis erzielen. Nach zwei Runden zu je 28 Spielen stand dann der neue Ramschwanderpokal Gewinner fest.

Der Vorsitzende des Skatclubs Thomas Trautmann bei der Übergabe des Ramschwanderpokals an Reinhard Schmidt (rechts).

Mit 958 Punkte setzte sich Reinhard Schmidt vor Dieter Bauer mit 525 Punkten und Olaf Kopplin mit 517 Punkten durch. Ein gemeinsamer Grillabend rundete den Spieltag ab und gab die Gelegenheit, dass ein oder andere Spiel nachzuspielen. Interessierte Skatspielerinnen und Skatspieler sind im Skatclub „Die Kiebitze“ jederzeit herzlich willkommen. Informationen erhalten Interessierte über Internet unter www.Die-Kiebitze.de oder unter Tel. 05084-6901.

Burkhard Balkenhol
Foto: Burkhard Balkenhol





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige