Feuerwehr-Oldtimer kehren zurück in die Heimat

CELLE/NEU TRAMM. Vor Kurzem freute sich die Freiwillige Feuerwehr Celle über die Rückholung von zwei Veteranen der Celler Feuerwehr aus dem Feuerwehrmuseum in Neu Tramm im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Viele Jahre taten die Drehleiter DL 24 aus dem Jahre 1937 und das Löschgruppenfahrzeug LF 25 mit dem Baujahr 1943 ihren Dienst in der Residenzstadt, bevor sie in den 80er Jahren außer Dienst gestellt wurden.

Als Leihgabe wurden sie damals an das Feuerwehrmuseum gegeben. Nun konnten beide Fahrzeuge mit Hilfe des Technischen Hilfswerk und einer Celler Spedition aus Dannenberg (Elbe) zurück an die Aller nach Celle geholt werden. Hier werden die Fahrzeuge in privater Hand restauriert, bevor sie den Celler Bürgerinnen und Bürgern und allen Feuerwehrinteressierten präsentiert werden können.

Florian Persuhn
Fotos: FF Celle

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: