Motorradfahrer überholt rechts und kollidiert mit abbiegendem Auto

WATHLINGEN. Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer verursachte am Montagnachmittag gegen 15.00 Uhr einen Verkehrsunfall in der Eicklinger Straße. Weil sich ein Rückstau gebildet hatte, wollte der 18-Jährige rechts auf dem Seitenstreifen an den wartenden Fahrzeugen vorbeifahren. Hier übersah er einen rechts auf ein Grundstück abbiegenden BWM und stieß diesem frontal in die Seite. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer und er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe eines fünfstelligen Betrags. Der 42 Jahre alte BMW-Fahrer blieb unverletzt.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: