Der Vorstand der SPD Bergen hat sich darauf verständigt keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufzustellen.

BERGEN. „Wir sind uns im Vorstand einig darüber, dass wir der Mitgliederversammlung keinen eigenen Kandidaten präsentieren werden“, berichtet der Ortsvereinsvorsitzende Randolf Horrer. Die SPD Bergen nimmt daher das Gesprächsangebot der Bürgermeisterkandidaten gern an, um mehr über deren Standpunkte und die Wahlprogramme zu erfahren.

Am vergangenen Mittwoch besuchte als erstes die freie Kandidatin Claudia Dettmar-Müller den Vorstand. Dettmar-Müller gab ausführlich Auskunft über die Punkte Ihres Walprogrammes und stellte sich einer anschließenden Frage- und Diskussionsrunde. Am Donnerstag, 21.11.2018, trifft sich der Vorstand mit dem CDU-Kandidaten Frank Juchert. Die Vorstandssitzung ist wie immer offen für alle SPD Mitglieder.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: