Leben mit chronischer Krankheit – Austausch und Impulse aus der Weisheit der Mönche

KLEIN HEHLEN. „Langsam fängt der Schlamassel an, für mich eine Bedeutung anzunehmen“, so formulierte einmal ein Teilnehmer. Fünf Montag-Nachmittage von 16 bis 17 Uhr zum Austausch mit Impulsen aus der Weisheit mönchischer Tradition bietet die Kirchengemeinde Klein Hehlen für Menschen mit chronischer Krankheit an: 11., 18., 25. März, 1. und 8. April 2019.

Geleitet werden die Treffen von Pastor Michael Wohlgemuth und Krankenschwester Elke Luxem. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis Freitag, 8. März unter E-Mail kg.kleinhehlen.celle@evlka.de oder Telefon 0 51 41 / 5 32 40.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: