Jahreshauptversammlung des TuS Bröckel mit Ehrungen und zwei neuen Gesichtern im Vorstand

BRÖCKEL. Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TuS Bröckel, die kürzlich im Schützenhaus Bröckel stattgefunden hat, stand neben den Ehrungen der Sportler(innen) des Jahres, den Ehrungen für Vereinstreue die Neuwahl des Gesamtvorstandes an.

Als Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018 wurden Marei Berkhan | Badminton, Marelene Schumacher | Fußball, Rosi Mösing | Gymnastik | Jannik Scheller | Karate, Moritz Peithmann | Tennis, Hans-Joachim Wesemann | Tischtennis, Lea Krüger | Volleyball und Meike Manthe | Wandern geehrt.

Als Mitglieder des Vorstandes wurden von den 76 anwesenden Mitgliedern Ina Müller als 1. Vorsitzende und Mario Schmidt als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Die bisherige 1. Kassenwartin Claudia Mohwinkel hat aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidiert; zum neuen 1. Kassenwart ist Sören Meyer gewählt worden. Zum Vorstand gehören – wie bisher – Frauke Papenburg als 2. Kassenwartin und neu gewählt Nina Frey als Schriftwartin an. Zum erweiterten Vorstand wurde als Sozialwart Mario Schmidt und Mario Janetzko als Medienwart wiedergewählt.

Für 50-jährige Vereinstreue wurden Kurt Bittrich, Rolf Ewert, Alfred Meyer, Gisela Meyer, Lothar Paschelke, Hilde Radtke, Doris Schmidt und Lothar Woost geehrt.

Für 25-jährige Vereinstreue wurden Thomas David, Jens Geithner, Andreas Hahn, Ramona Kramp, Monika Meyer, Wolfgang Papenburg und Hans-Otto Wrede, für 40-jährige Vereinstreue wurden Hans-Dieter Eis, Michael Lüters, Oliver Pfaff, Hans-Georg Ratsch-Heitmann und Torsten Vandrey geehrt.

PR
Fotos: TuS Bröckel

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: