Tägliche Greifvogel Flugschauen im Wildpark Müden

MÜDEN/Örtze. Mit Greifvögeln und Eulen ist die Eventfalknerei aus Bomlitz, pünktlich zum Frühlingsstart, ab dem 16. März wieder täglich mit Ihren Flugschauen im Wildpark Müden zu sehen. Zweimal täglich, um 12:00 und 15:00 Uhr, kann bei einem Besuch im Wildpark Müden an der Flugwiese der Greifvogelstation, das Flugtalent von Uhu, Bussard und Falke und Co. bestaunt werden. In den Sommermonaten werden die Gäste des Parks auch die Papageien sehen können.

Bei den Flugschauen der Eventfalknerei erfahren die Gäste auf unterhaltsamer Art und Weise allerhand Wissenswertes über die gefiederten Stars mit ihren besonderen Fähigkeiten. Die Teilnahme an der Flugschau ist bereits im Eintrittskartenpreis des Wildpark Müden inklusive.

Wildpark Müden
Der Wildpark Müden zeichnet sich besonders durch seine großen Gehege und artgerechten Tierhaltung aus. Der Artenreichtum umfasst rund 30 Arten mit ca. 200 Tieren und bietet den Besuchen die Möglichkeit nahen Tierkontakt zu bekommen. Der ganzjährig geöffnete Park im idyllischen Tal der Örtze, besticht durch seine ruhige Lage und eine angenehm familiäre und gemütliche Atmosphäre. Die Gäste des Wildparks können bei den täglichen Fütterungen auf unterhaltsamer Art und Weise viel Wissenswertes erfahren und den Tieren ganz nah kommen.

Von März bis Oktober machen die täglichen Flugschauen der Eventfalknerei, mit Greifvögeln und Eulen, den Besuch zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: