Gedankenaustausch und Kontaktpflege: CDU-Stammtisch in Celles Nordosten

GARßEN. Dem CDU-Ortsverband Celle Nord-Ost (CeNO) ist sehr an der Kontaktpflege mit seiner „Basis“ gelegen. Mitglieder und Freunde sollen künftig regelmäßig zum „CeNO-Stammtisch“ eingeladen werden. Auftakt ist nächsten Mittwoch (13. März 2019) um 19.30 Uhr im Landgasthaus „Zum Lindenhof“, Garßen.

Schwerpunkthema wird die Europa-Wahl 2019 sein. Ende Mai haben wir Europäer bekanntlich wieder die Wahl: Die Mitglieder des Europäischen Parlaments werden neu gewählt. Es vertritt die über 508 Millionen Bürgerinnen und Bürger der EU-Staaten und wird alle fünf Jahre direkt gewählt. Dem Parlament gehören derzeit 751 Abgeordnete aus allen Mitgliedsstaaten an. Deren jeweilige Abgeordnetenzahl richtet sich nach Größe des Mitgliedslandes. Als bevölkerungsreichstes EU-Land wird Deutschland momentan von 96 Abgeordneten vertreten. Die Wahltage sind länderspezifisch terminiert. In Deutschland wird am Sonntag, 26. Mai 2019 gewählt. Anders als z. B. bei der Bundestagswahl hat jeder Wahlberechtigte bei der Europawahl nur eine Stimme. In fast allen EU-Staaten ist man mit 18 Jahren wahlberechtigt, Österreich (16 Jahre) und Griechenland (17 Jahre) weichen davon ab.

Beim ersten CeNO-Stammtisch in Garßen soll es sich aber nicht allein um Europa drehen: Die Gäste sind ausdrücklich eingeladen, eigene Themen mitzubringen. Ganz egal, ob es um Bundes- bzw. Landesangelegenheiten geht oder um aktuelle lokale Ereignisse. „…Wir machen Ihre Themen gern zu unseren Themen…“, lädt CeNO-Pressesprecher Andreas Reimchen zum kreativen Gedankenaustausch ein.

A.R.
Foto: Andreas Reimchen

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: