Lokalmatadoren mit erneuertem Programm in Celle – Lady Sunshine & the Candy Kisses gastieren im Lindenhof

Print Friendly, PDF & Email

WESTERCELLE. Deutschlands führende Schlagerband der Fünfzigerjahre Lady Sunshine & the Candy Kisses geben am 30. April ein in etwa zweistündiges Konzert im Lindenhof. Es ist eins von nur zwei Konzerten in Celle in diesem Jahr überhaupt und der Höhepunkt einer Veranstaltung des VfL Westercelle im Rahmen des Projekts „Kunstrasen“.

Das Programm wurde aktualisiert und erneuert, sodass auch langjährige Anhänger der Band auf ihre Kosten kommen werden. „Wir haben fleißig geübt, und die neuen Stücke sind wunderbar. Wir machen das seit 15 Jahren, und doch entdecken wir immer wieder neue Farbtupfer in der Musik der Fünfziger und Sechziger“, freut sich Sängerin Lady Sunshine auf den Saisonauftakt der Band.

Die nächste Gelegenheit, Lady Sunshine & the Candy Kisses in Celle zu sehen, ergibt sich erst wieder im Dezember – dann lädt die Band zum Weihnachtskonzert.
Die Veranstaltung im Lindenhof beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.
Karten für das Konzert sind ab sofort im Kundencenter der Celleschen Zeitung erhältlich. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15 Euro. Ab 18 Uhr wird auf dem Lindenhof gefeiert, ab 22 Uhr wird dann im Sportheim in den Mai getanzt. Die Eintrittskarten für dieses Programm kosten 10 Euro und sind im Sportheim erhältlich. Die Konzert-Tickets berechtigen ebenfalls zum Tanz in den Mai im Sportheim Westercelle.

„Wir freuen uns und sind sehr stolz, dass wir Lady Sunshine & the Candy Kisses engagieren konnten und wir danken dem Lindenhof, der Sparkasse Celle und Sportheim-Wirt Ralf Krüger, dass sie uns unterstützen“, sagt Hans Weger vom VfL Westercelle. „Wir hoffen, dass ein bisschen Geld für unser Projekt Kunstrasen zusammenkommt, in erster Linie freuen wir uns aber auf ein tolles Konzert und einen super Abend.“ Die Veranstaltung passe bestens zum neuen Slogan der VfL-Fußballsparte „Mehr als ein Verein – Fußball. Freunde. Erleben“, ergänzt VfL-Fußballspartenleiter Christopher Menge: „An diesem Abend steht mal nicht der Fußball im Vordergrund, sondern das Erleben mit Freunden.“

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: