Fußball: Westerceller Jugendteams dominieren die Hallenrunde

WESTERCELLE. Als erfolgreichster Verein der Hallenrunde entpuppte sich der VfL Westercelle. Insgesamt fünf goldene und vier silberne Medaillen stehen auf der Habenseite beim VfL. Und nicht nur das: Als einziger Verein des hiesigen Fußballkreises war der VfL bei allen Endrunden vertreten. „Das ist ein wunderbarer Erfolg“, zeigt sich Jugendleiter Marc Siegesmund aufgrund der Ergebnisse in den Vorrunden zufrieden.

Bei den Entscheidungen der älteren Jahrgänge gab es zudem kein Vorbeikommen an den Teams von der Wilhelm-Hasselmann-Straße: die U15, U16, U17 und U19 errangen allesamt Gold. Außer der U16 durften alle Erstplatzierten den Kreis Celle bei den Bezirksentscheiden präsentieren. Die U15 überstand die Gruppenphase unglücklich nicht, während die U17 im Spiel um Platz 3 nur knapp an einer weiteren Medaille vorbeischrammte. Besser machte es die U19, die auch bei der Bezirksmeisterschaft Sieger wurde und somit für den Niedersachsenentscheid qualifiziert war, bei dem am Ende ein souveräner vierter Platz zu Buche stand.

Etwas unglücklicher, jedoch nicht minder erfolgreich ging es im Aufbaubereich zu. Mit der U9, U10, U12 und U14 errangen vier Teams den Silberrang, wobei es oftmals knapp und unglücklich in der Entscheidung um Gold zuging. „An der einen oder anderen Stelle fehlte mit Sicherheit auch das letzte Quäntchen Glück“, meint auch Siegesmund. Am bittersten traf es die U9, die im Siebenmeterschießen mit dem zweiten Rang Vorlieb nehmen musste. Für Siegesmund hätte die Ausbeute trotz dessen kaum höher ausfallen können: „Acht Medaillen bei elf Endrunden finde ich sehr positiv und lässt uns positiv in die Zukunft blicken. Alles in allem haben wir in der Halle gute Ergebnisse erzielt.“

In den vergangenen Jahren war die Zahl der Medaillen zwar größer, doch da war es noch mehreren Mannschaften eines Vereins vorbehalten, in die Endrunde einzuziehen. Seit diesem Jahr durfte im NFV-Kreis Celle kein Verein mit zwei Mannschaften antreten.

Zum Abschluss der Hallenrunde spielt die U7 am Samstag, 30. März, 14 Uhr, beim AKH-Benefizturniers des NFV-Kreis Celle.

Sören Thalau
Fotos: Marc Siegesmund

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: