KESS: 11. Familienfest im Flotwedel

FLOTWEDEL. Am Samstag, den 25. Mai 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr lädt der Runde Tisch Kinder- und Jugendarbeit Flotwedel ins Strandbad Langlingen ein, um wieder ein buntes und fröhliches Fest mit den Bürgern der Samtgemeinde zu feiern. Zum Gelingen tragen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche engagierte Institutionen, Vereine und Verbände aus der Samtgemeinde mit Ständen und Mitmachaktionen für Groß und Klein bei. Der Eintritt ist frei, Speisen und Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten.

Es machen mit: Die Siedlergemeinschaft Eicklingen, die Paddelvereinigung Wienhausen, die Wienhäusener Klosterfalken Pfadfinder der Freien Evangelischen Gemeinde, der Ganztag der Grundschulen, die Kinder- und Jugendfeuerwehren der FF Flotwedel, der DRK – Kindergarten Offensen, die DRK – Kita „Räuberhöhle“ Wienhausen, das KESS – Familienzentrum, der VSE, die SPD Fraktion Flotwedel, die IPSO Jugendhilfe, der Angelverein „Frühauf“ Celle, der NABU Ortsgruppe Wienhausen und das Komitee Wienhausen – Port Bail.

Auch die Gleichstellungsbeauftragte, die Mitarbeiterinnen vom Sozialamt und der Jugendpflege sind vor Ort, um in lockerer Atmosphäre über vorhandene Angebote für Familien, Jugendliche und Kinder zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Daneben steht das Team vom KESS- Familien-, Senioren- und Integrationsbüro der Samtgemeinde Flotwedel für Auskünfte zur Verfügung.

Auch auf der Bühne ist dieses Mal wieder einiges los! Es tritt eine orientalische Tanzgruppe auf, des Weiteren wird es einige andere Überraschungen geben. Zu der Hüpfburg und vielen Mitmachaktionen, von kreativ bis aktiv, kommt dieses Jahr wieder der Stelzenläufer und Ballonkünstler Thorsten Tschernow, um die Kinder mit seinen Ballontieren zu erfreuen!
Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Besucher, gute Gespräche und großartiges Wetter!

Heike Moch und Mirko Röker, Jugendpflege
Kathi Stark, Gleichstellungsbeauftragte
Sigrid Thöling, Familienbüro

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: