Walls End Boys Club aus England bringt internationalen Flair nach Celle

WESTERCELLE. Brexit hin oder her, auf dem Fußballplatz spielen politische Dramen keine Rolle. Während am kommenden Wochenende die Europawahl stattfindet, sind die Jugendspieler des Walls End Boys Club aus England in Westercelle zu Gast.

Von Freitag bis Montag besucht die U14- und U15-Mannschaft mit Trainern, Betreuern und Familienmitglieder im Gepäck den Landkreis Celle, um ein Wochenende im Zeichen der Freundschaft und des Sports in der Herzogstadt zu verbringen. Am Sonntag treffen dann die Nachwuchsmannschaften um 10 Uhr zu Freundschaftsspielen auf ihre gleichaltrigen Kollegen des VfL Westercelle, da neben dem Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen, des Celler Badelandes sowie einer Stadtbesichtigung auch auf dem Feld die verbindende Kraft des Fußballs zu tragen kommen soll. Doch nicht nur die Schwarz-Gelben, sondern auch der ASV Faßberg und der MTV Treubund Lüneburg messen sich mit den Kickern von der Insel.

Der Kontakt zwischen Walls End und den Schwarz-Gelben ist dabei schon entstanden, als noch gar nicht an den Brexit zu denken war: U14-Trainer Ronnie Collins war bis zum Abzug der britischen Streitkräfte in Celle stationiert, während sein Sohn Carl die G-Jugend des SC Vorwerk als Kapitän anführte. Trotz der Rückkehr in die Heimat ist der Kontakt dank Trainer Stephan Wagner nie abgebrochen, der aktuell mit Jens Tjaden die schwarz-gelbe U14 in der Landesliga betreut.

Zahlreiche weitere Helfer aus Celle ermöglichen mit Hilfe ihres organisatorischen Engagements die sportliche Reise der Mannschaften aus dem Nordosten Englands, deren Verein zahlreiche Profi-Spieler hervorgebracht hat. Aufmerksamen Fans wird der Name Alan Shearer ein Begriff sein – der frühere Nationalspieler und Kapitän der Three Lions spielte bis zu seinem sechzehnten Lebensjahr für Walls End und ist einer von über 65 Profifußballern, welche ihre Karriere beim Jugendverein gestartet haben.

PR
Foto: Walls End Boys Club

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: