PKW stößt gegen sechsjähriges Kind auf Fahrrad – Polizei sucht Unfallverursacher

NIENHAGEN. Nachträglich wurde bekannt, dass es bereits am vergangenen Mittwoch, 03.07.2019, gegen 18:45 Uhr zu einem Vorfall vor dem Netto -Markt in Nienhagen kam, bei dem ein sechsjähriger Junge leicht verletzt wurde. Der kleine Junge war zusammen mit seinem älteren Bruder mit seinem Fahrrad auf dem linksseitigen Gehweg im Schafstallweg aus Richtung Dorfstraße unterwegs.

Der ältere Junge war voraus gefahren. In Höhe der Ein-und Ausfahrt des dortigen Netto-Marktes stieß ein ausfahrender PKW leicht gegen das Kinderfahrrad des Sechsjährigen. Der Junge machte einen Schlenker mit dem Rad und konnte einen Sturz verhindern. Der linke Arms des Jungen wurde leicht gestreift. Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, möglicherweise auch, weil er der Ansicht war, dass nichts weiter passiert sei. Später verspürte das Kind Schmerzen. Zu dem PKW sind keine Details bekannt. Die Polizei Wathlingen bittet nun dringend den Fahrzeugführer bzw. Zeugen des Vorfalls, sich zu melden unter Telefon 05144/98660.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: