Umfangreiche Hilfeleistung der Feuerwehr nach Blitzeinschlag im Baum

ADELHEIDSDORF. Die Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf wurde am Fraitag, den 12.07.2019, um 18:38 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die Hannoversche Straße alarmiert. Während eines kurzen aber heftigen Gewitters schlug ein Blitz in eine Eiche direkt an der durch Adelheidsdorf führenden Kreisstraße ein. Daraufhin spaltete sich der Baumstamm und drohte auf die Straße zu fallen.

Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Ortsfeuerwehr Wathlingen mit der Teleskopmastbühne nachgefordert. Durch die Größe des Baumes und der Enge an der Einsatzstelle, musste Ast für Ast aus dem Korb des Sonderfahrzeuges abgetragen werden, ehe der Stamm komplett gefällt werden konnte. Während dieser umfangreichen und lang andauernden Arbeiten musste die Kreisstraße komplett gesperrt werden. Insgesamt waren 24 Feuerwehrleute aus Adelheidsdorf und Wathlingen bis kurz nach Mitternacht im Einsatz.

Olaf Rebmann
Foto: Olaf Rebmann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: