Randalierer ließ sich nicht bändigen

UNTERLÜß. In den Nachtstunden zum Sonntag wurde die Polizei zum Dorffest in Unterlüß gerufen, um einen Radaliererer zur Räson zu bringen. Als die Beamten eintrafen wurde der 35 Jahre alte Mann bereits von drei Zeugen am Boden festgehalten. Er war zuvor durch das Zerschlagen von Flaschen aufgefallen.

Auch gegenüber der Polizei verhielt er sich hochgradig aggressiv und ließ sich auch durch gute Worte nicht bändigen. Während des Transportes ins Polizeigewahrsam versuchte der Mann die Beamten zu bespucken und nach ihnen zutreten. Dabei biss er einem 37 Jahre alten
Polizeibeamten in die Hand. Dieser trug glücklicherweise Handschuhe, so dass er nur leicht verletzt wurde.

Weil der 35-Jährige sehr stark alkoholisiert schien, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er wird sich nun wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: