Fristgerecht und im Budget: Sanierungsmaßnahmen in der Dahlhofschule

SÜLZE. Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in der Dahlhofschule in Sülze sind pünktlich zum Schulstart abgeschlossen worden. Die Mädchen-WC-Anlagen im Erd- und Obergeschoß haben eine umfassende Sanierung und Modernisierung erhalten. „Dank der guten Zusammenarbeit mit den beauftragten heimischen Handwerksunternehmen konnte die Maßnahme in der schulfreien Zeit durchgeführt und zum Schulanfang termingerecht abgeschlossen werden“, sagt Pierre Schmidt, Projektleiter von Fachbereich Bauen und Umwelt bei der Stadt Bergen, „die Räumlichkeiten erstrahlen nun in neuem Glanz und alle Beteiligten, insbesondere die Schulkinder sind hocherfreut.“

Die neue Akustikdecke mit LED und Deckenstrahlheizung in der Sporthalle an der Dahlhofschule Sülze

Anstelle der alten Sporthallendecke können sich die Nutzerinnen und Nutzer über eine hoch akustisch wirksame Decke mit LED-Beleuchtung freuen. Dabei sorgt die homogene Anordnung der LED-Beleuchtung nicht nur für mehr Sicherheit, sondern zugleich auf für mehr Behaglichkeit in der Halle. Eine energieeffiziente Deckenstrahlheizung ersetzt die alten Heizkörper und die alten Nischen sind verschlossen worden.

Besonders erfreulich sei der Aspekt, so Schmidt, dass der ursprünglich veranschlagte Finanzrahmen dieser mit Landes- bzw Bundesmitteln geförderten Maßnahme eingehalten werden konnte. Somit kann auch die anstehende Sanierung der Elektroverteilung, die Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung und Umstellung der Beleuchtung in den Nebenräumen auf LED voraussichtlich im geplanten Umfang vorgenommen werden.

PR
Foto: Pierre Schmidt

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: