Zwei Einbrüche in direkter Nachbarschaft – Bewohner hört Einbrecher

WINSEN/Aller. Montagabend gegen 20:30 Uhr hebelte ein unbekannter Täter ein Fenster eines Wohnhauses in der Kahlenweide auf. Durch die Geräusche und hellen Lichtschein wurde der bereits im Bett liegende 92-jährige Bewohner des Hauses auf den Einbrecher aufmerksam.

Nachdem der Geschädigte fragte, wer sich im Haus befände, entfernte sich der Einbrecher unerkannt. Derzeit ist davon auszugehen, dass nichts entwendet wurde. Vermutlich kurz vorher oder nach dieser Tat stieg der Täter in das Nachbarhaus ein. Hier durchwühlte er diverse Schränke und Behältnisse und entwendete eine Uhr und einen Autoschlüssel.

Wer Hinweise zu den Taten geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Celle, Tel.: 05141/277215, zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: