Anzeige

Vorfahrtverletzung sorgt für umgestürzten Ampelmast in der Ortsmitte

Sep 24, 2019 ,

HERMANNSBURG. Eine 37 Jahre alte SUV-Fahrerin übersah heute Vormittag beim Linksabbiegen von der Celler Straße auf die Billingsstraße einen entgegenkommen PKW Skoda, der geradeaus weiterfahren wollte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 74-jährige Fahrerin des Skoda auf der Lotharstraße nach rechts aus und stieß gegen einen Ampelmast.

Der Mast stürzte daraufhin um und beschädigte die Isolierung einer Gasleitung an einem Hausanschluss. Die 74-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen, während die jüngere Unfallverursacherin
unverletzt blieb. An dem PKW Skoda entstand Sachschaden. Durch den Ampelausfall ist nun im Bereich der dortigen Baustelle mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

ots






Anzeige


Anzeige