Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Streit um Sitzplatz eskaliert

WIETZE. Zwei Wietzer Bürger gerieten heute Morgen in einer
Bäckereifiliale in einem Supermarkt in einen Streit, der letztlich einen Polizeieinsatz erforderlich machte. Die beiden 51 und 67 Jahre alten Männer waren sich uneinig, wem von ihnen ein bestimmter Stuhl
im Außenbereich des Cafes zustand.

Im Rahmen der sich hochschaukelnden Streitigkeiten stießen beide Männer wüste Beleidigungen aus und es kam sogar zu wechselseitigen Handgreiflichkeiten. Die Polizei wurde hinzugerufen und beendete den
Auftritt der beiden Streithähne. Die Beamten leiteten die passenden Ermittlungsverfahren für die Kontrahenten ein. Ob sich am Ende noch einer der beiden auf den Stuhl gesetzt hat, bleibt offen.

ots

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: