Alkoholisierte Autofahrerin beschädigt PKW und fährt gegen Steinmauer

BECKEDORF. Am gestrigen Sonntagmittag wurde die Polizei auf den Parkplatz einer Gaststätte in Beckedorf an der Straße “Unter den Eichen” gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie die Fahrerin eines Nissan beim Ausparken einen anderen parkenden Wagen gerammt hatte undim Begriff war, den Örtlichkeit zu verlassen.

Als die Frau von einem Zeugen angesprochen wurde, legte sie den Rückwärtsgang ein und prallte mit dem Heck gegen eine Steinmauer. Die hinzugerufenen Polizisten stellten verwundert fest, dass die 70 Jahre alte Fahrerin nicht nur schwerhörig, sondern auch alkoholisiert am Steuer saß. Ein Atemalkoholtest musste nach drei Fehlversuchen abgebrochen werden, da die Unfallverursacherin zum “richtigen Pusten” nicht mehr in der Lage war. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Auf ihren Führerschein wird die Frau wohl in Zukunft verzichten müssen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: