Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Richtfest bei der Freiwilligen Feuerwehr Scheuen

CELLE. Nach der Grundsteinlegung im Juli dieses Jahres freute sich die Freiwillige Feuerwehr Scheuen nun über den nächsten Meilenstein beim Bau des neuen Feuerwehrhauses. Am vergangenen Donnerstag konnten Mitglieder und Gäste das Richtfest feiern.

Ein ganz besonderer Moment auch für Ortsbrandmeister Achim Dehn, denn der Neubau eines Feuerwehrhauses ist auch für einen Ortsbrandmeister nicht alltäglich. Das Richtfest wird traditionell nach Fertigstellung des Rohbaues und Errichtung des Dachstuhls gefeiert.

Florian Persuhn
Fotos: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige