AfD-Antrag: Sanduhr statt Parkschein

CELLE. Die Stadt Celle soll den Autofahrern auf städtischen Parkplätzen mit Parkscheinpflicht im Innenstadtbereich für 15 Minuten kostenfreies Parken mit einer Sanduhr an der Seitenscheibe ermöglichen fordert die AfD-Fraktion. Hierzu soll eine von der Verwaltung zu beschaffende, geeignete Sanduhr von der Autofahrerin/dem Autofahrer mit einem Saugnapf an der Innenseite des Fahrerfensters senkrecht angebracht werden. Die Sanduhr soll im Bürgerbüro oder im Touristikbüro für einen geringen Geldbetrag käuflich erworben werden können.

Begründung: das Gratis-Kurzzeit-Parken soll kleine Besorgungen, wie den Gang zur Apotheke oder zum Bäcker, erleichtern. Die Attraktivität der Innenstadt soll damit gestärkt und die Bürgerfreundlichkeit der Kommune verbessert werden. Andere Städte, wie Cloppenburg, so die AfD, haben damit bereits positive Erfahrungen gemacht, davon könne auch die Stadt Celle profitieren.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: