Anzeige

Neue IHKLW-Geschäftsstelle Wolfsburg öffnet am 16. November – Neue Adresse: Porschestraße 32

WOLFSBURG. Neuer, moderner und näher am Kunden: Am 16. November eröffnet die neue Wolfsburger Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) im ehemaligen Imperial-Kino in der Porschestraße 32. „Mit unserem neuen Standort wollen wir in Wolfsburg deutlich mehr Sichtbarkeit und Wirkung erzielen“, sagt Michael Wilkens, Leiter der Wolfsburger IHK-Geschäftsstelle: „Die neuen Räume bieten beste Voraussetzungen für Prüfungen, Weiterbildungen und Veranstaltungen jeder Art. Endlich können wir der Gastgeber sein, den unsere Mitglieder von uns erwarten dürfen.“

Gemeinsam vor dem neuen IHKLW-Standort in der Porschestraße 32 ( v.l.): Dennis Weilmann, Wolfsburgs erster Stadtrat, Dr. Sascha Hemmen, Referatsleiter Digitalisierung und Wirtschaft, IHKLW-Präsident Andreas Kirschenmann und IHKLW-Geschäftsstellenleiter Michael Wilkens.

Im Obergeschoss des markanten Eckgebäudes in der Porschestraße befinden sich auf rund 900 Quadratmetern vier große Seminar- und Besprechungsräume, 16 Arbeitsplätze für die IHKLW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sowie ergänzende Flächen, die das Referat Digitalisierung und Wirtschaft der Stadt Wolfsburg nutzen wird. „Das Referat Digitalisierung und Wirtschaft zieht als Impulsgeber und zentrale Schnittstelle für die digitalen Projekte mit zur IHKLW ins alte Kino“, sagt Dennis Weilmann, Wolfsburgs erster Stadtrat: „Von der gemeinsamen Nutzung der Räume versprechen wir uns viele Synergien mit der regionalen Wirtschaft.“ Ab dem 17. November wird das Referat vor Ort in der Porschestraße 32 erreichbar sein.

Dennis Weilmann sieht das Engagement der IHKLW in der Innenstadt als positives Zeichen für Wolfsburgs dynamische wirtschaftliche Entwicklung: „Sowohl durch die größere Fläche als auch durch die zentrale Lage stärkt die IHKLW die Porschestraße und das Quartier am Nordkopf. Damit nimmt die Entwicklung des Nordkopfs hin zu einem zukunftsfähigen Ort mit hoher Aufenthaltsqualität weiter an Fahrt auf.“

Aufgrund der Pandemie kann der Einzug in die neuen Räume nicht im größeren Kreis gefeiert werden. „Es kommen aber wieder bessere Tage und wir bereiten jetzt alles dafür vor, dass wir in der Porschestraße 32 einen attraktiven Treffpunkt für unsere Kunden und Partner schaffen“, sagt Michael Wilkens.

Als erste Anlaufstelle für die über 11.000 IHKLW-Mitglieder aus Gifhorn und Wolfsburg befand sich die Geschäftsstelle seit 1991 im Schillerteich-Center. Die bestehenden Räumlichkeiten wurden bereits verkauft.

PR
Foto: Sahnefoto






Anzeige


Anzeige