Laubsammelaktion im Ortsteil Hehlentor

HEHLENTOR. Auf einen erfolgreichen Samstagmorgen konnten die Ortsratsmitglieder in Hehlentor auch in diesem Jahr wieder zurückblicken. Insgesamt fast 20 qm Laub wurde von den Bürgern aus den Grünflächen des Stadtteils zusammengetragen und in den bereitgestellten Container auf dem Gelände des Grünflächenamts angeliefert.

Auch wenn die Entsorgung in diesem Jahr coronabedingt etwas längere Wartezeiten für die Bürger vor dem Container verursachte, ist Ortsbürgermeisterin Marianne Schiano auf ihre Mitbürger besonders stolz. Fast alle Beteiligten haben sich von Anfang an eigenständig auf das Hygienekonzept eingelassen und an die Coronaregeln gehalten. Lediglich vereinzelt mussten einige Laubsammler an ihre Maskenpflicht erinnert werden. Die Abstandsregeln waren für alle eine Selbstverständlichkeit und scheinbar schon in Fleisch und Blut übergegangen, so dass die Organisatoren mit Freude auf die Aktion zurückblicken können.

Beim Entladen des Laubs konnten die Ortsratsmitglieder Katja Hufschmidt-Bergmann, Michael Poerschke, Klaus Fricke, Christiane Vetter und Marianne Schiano dieses Jahr nicht mit anfassen.

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.



Anzeige


Anzeige
%d Bloggern gefällt das: