Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Nienhagen

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Nienhagen

22. November 2020 Aus Von Celler Presse

NIENHAGEN. In der Langerbeinstraße in Nienhagen ist es heute Morgen, gegen 05:40 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein noch unbekannter Autofahrer ist mit seinem dunklen Toyota von der Fahrbahn abgekommen, prallte zunächst gegen einen Baum und dann in einen Metallzaun des angrenzenden Grundstückes.

Anschließend setzten Fahrer und Beifahrer die Fahrt in dem an der Fahrzeugfront stark beschädigten Pkw fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Geschehen wurde von mehreren Zeugen beobachtet. Weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder seinen Insassen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lachendorf unter 05145-284210 zu melden.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige