Anzeige

IHKLW lädt zum digitalen Sommerfest – Ministerpräsident Stephan Weil und Wirtschaftsexperte Lars Feld als Gäste

LÜNEBURG. Zu ihrem ersten digitalen Sommerfest lädt die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für Montag, 14. Juni, ab 18 Uhr unter dem Motto #GemeinsamWirtschaftStärken ein.

Im Gespräch mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil wird Andreas Kirschenmann, Präsident der IHKLW, einen Blick in die Post-Corona-Zeit der regionalen Wirtschaft wagen. „Während der gesamten Pandemie war der Kontakt mit der Landespolitik intensiv. Ich freue mich darauf, mit Ministerpräsident Weil über die wichtigen Zukunftsthemen zu diskutieren, auf die es nach Corona ankommt“, sagt Kirschenmann.

Die Keynote übernimmt Prof. Dr. Lars P. Feld. Der Professor für Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg und Leiter des dortigen Walter-Eucken-Instituts war von 2011 bis 2021 Mitglied im Rat der Wirtschaftsweisen und gibt einen Einblick in die Weltwirtschaft während der Pandemie – und auf sinnvolle Maßnahmen für einen Neustart.

„Unternehmen brauchen die richtigen Rahmenbedingungen und nicht noch mehr Bürokratie und weitere Belastungen“, sagt IHKLW-Präsident Kirschenmann und nennt ein Beispiel: „Wenn es um die Beschleunigung von Plan- und Bauvorhaben geht, hat Deutschland enormen Nachholbedarf. Andere Länder sind viel weiter. Statt sich damit abzugeben, müssen wir schneller und effizienter werden, um mit gemeinsamer Kraft aus dieser Krise zu kommen.“

Im Anschluss an die Keynote können die Gäste in Zoom-Breakout-Sessions untereinander Netzwerken. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen sind unter ihklw.de/sommerfest_2021 möglich.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige