Anzeige
    |    

Rauchmelder löst in leerstehender Wohnung aus

BERGEN. Am Sonntag, den 01.08.2021 wurden wir um 19:09 Uhr durch die FEL/RLS Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle) zu einem ausgelösten Heim Rauchmelder in die Beethovenstraße alarmiert.

Nach erster Erkundung hatte ein Rauchmelder im 1. OG einer leerstehenden Wohnung ausgelöst. Mit Hilfe der 4-teiligen-Steckleiter verschaffte sich der Angriffstrupp einen ersten Zugang zu dem Balkon der betroffenen Wohnung.

Von dort aus war erkennen, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte.

Um den Rauchmelder auszuschalten, wurde die Wohnungstür sowie die Hauseingangstür geöffnet. Da es sich um eine Fehlauslösung handelte wurde auf das Gewaltsame eindringen

in die Wohnung verzichtet und der Rüstwagen mit speziellem Werkzeug zur Türöffnung nachgefordert.

Nach dem Betreten der Wohnung wurde der betroffene Rauchmelder deaktiviert und die Wohnungstür wieder verschlossen.

Einsatzende: 20:15 Uhr

Im Einsatz war:

12/23/1 (TLF 16/25)

12/38/1 (HRB)

12/23/13 (TLF3000)

12/52/1 (RW)

Polizei Bergen

Feuerwehr Bergen
Foto: Feuerwehr Bergen




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige


Anzeige