Anzeige

Gollnisch kam mit Bürgern ins Gespräch

Aug 12, 2021 , ,

ESCHEDE. Beim jüngsten Bürgerspaziergang der SPD Eschede kam der Bürgermeisterkandidat Marlon Gollnisch mit Bewohnern der Marinesiedlung ins Gespräch. Mit 46 Wohneinheiten ist die Marinesiedlung eines der kleineren Ortsteile Eschedes. Hintergrund des Ortsnamens ist die Unterbringung von Angestellten des Marinesperrzeugamtes in Starkshorn Ende der 1930er Jahre.

Idyllisch direkt am Wald gelegen, trafen sich die Interessierten am Spielplatz. Hier wurde seinerzeit eine Elektroladesäule für E-Bikes installiert. Der ebenfalls vorhandene Pavillion wurde im Rahmen des Projektes „Dorfentwicklung“ vor 5 Jahren errichtet und soll gerade für Radreisende eine Möglichkeit darstellen hier zu rasten.

Ein weiteres Projekt das mit Hilfe der Umweltstiftung „Bingo“ entstand, ist eine Streuobstwiese mit alten Obstsorten. Hier wird derzeit auch noch ein Insektenhotel errichtet.

Die Teilnehmer konnten sich anschließend bei einer kleinen Honigverkostung noch von den Vorzügen der zahlreich im Ort stehenden Bienenkästen überzeugen.

PR






Anzeige


Anzeige