Anzeige

Klimaschutz sozial gerecht

BEEDENBOSTEL. Dass aktiver Klimaschutz wichtiger ist denn je, wird uns gerade wieder täglich vor Augen geführt. Überschwemmungen und immense Hitzewellen lösen sich auf den Titelblättern der Zeitungen ab. Für das Klima muss jeder seinen Beitrag leisten, aber wie kann man das Ganze sozial gerecht gestalten? Dazu referiert das Grüne Mitglied des Bundestages Dr. Julia Verlinden am 25. August in Beedenbostel im Dorfgemeinschaftshaus.

Als Energiepolitische Sprecherin hat sie täglich mit diesem Thema zu tun. Organisiert wird das Ganze durch den Grünen Ortsverband Lachendorf/Eschede. Moderator ist der Bundestagskandidat der Grünen für den Bereich Celle/Uelzen Markus Jordan. Beginn ist 19:30. Im Anschluss wird es ausreichend Zeit für Fragen zu diesem interessanten Thema geben.


Und für alle Interessierten: Vorher um 18 Uhr wird sich Frau Dr. Verlinden den Gartenbaubetrieb Echterhoff in Habighorst ansehen und über aktiven Artenschutz im eigenen Garten sprechen.

PR






Anzeige


Anzeige


Anzeige