Anzeige

Vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 54-jähriger Frau *** aktualisert

Vermisste 54-Jährige wohlbehalten angetroffen. Die Vermisste Britta Annette Ohlde wurde durch aufmerksame Bürger in der Celler Innenstadt angetroffen und durch eine Streife der Celler Polizei in die Psychiatrisch-Psychosomatische Klinik zurück gebracht. Die Polizei bedankt sich hiermit für die Unterstützung aus der Bevölkerung!.

CELLE. Seit gestern Abend, 18:00 Uhr, wird die 54-jährige Britta Annette Ohlde aus einer Klinik in der Schlepegrellstraße in Celle vermisst, nachdem diese von ihrem Ausgang nicht zurückgekommen war. Die Vermisste hat bis auf den Ausweis und etwas Bargeld sämtliche Gegenstände in der Klinik zurückgelassen. Die 54-Jährige hat Kontaktadressen im Landkreis Celle. Die Überprüfungen verliefen bislang ohne Erfolg.

Frau Ohlde ist 170 cm groß und von schlanker Statur. Zur Bekleidung ist bekannt, dass sie eine auffällige rote Regenjacke und Sneaker trägt. Darüber hinaus soll sie einen gebeugten Gang haben. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort von Frau Ohlde geben kann, wird gebeten sich umgehend mit der Polizei in Celle, Tel.: 05141/277-0, in Verbindung zu setzen.

PR






Anzeige


Anzeige