Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Ausbildung Absturzsicherung bei der Feuerwehr Celle

Das Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen stellt die Feuerwehr vor besondere Herausforderungen. Solche Einsätze zählen nicht zum Alltag, können aber trotzdem jederzeit vorkommen. Die Feuerwehr Celle hält für solche Einsätze besonders geschultes Personal vor. Zu Beginn steht hierbei ein Lehrgang, der das Arbeiten unter Absturzgefährdung vermittelt. Einen entsprechenden Lehrgang führte die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache am vergangenen Wochenende durch.

Zunächst erhielten die Teilnehmenden eine theoretische Einweisung in das Thema. Im Anschluss ging es dann in die Praxis. Ziel war es verschiedene Sicherungstechniken zu schulen und das Bewegen in absturzgefährdeten Bereichen zu vermitteln.

Das Ausbilderteam hatte hierzu verschiedene Aufgaben erarbeitet. Diese wurden zunächst am Übungsturm der Celler Feuerwehr absolviert, bevor zum Abschluss dann ein besonderes Übungsobjekt zur Verfügung stand. So konnte auf einer Baustelle in Celle ein Kran genutzt werden, um das Wissen praxisnah zu vermitteln und anzuwenden.

Das im Lehrgang erlernte Wissen muss durch die Teilnehmenden in der Zukunft regelmäßig wiederholt und vertieft werden.

Florian Persuhn
Fotos: Feuerwehr Celle

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige



Anzeige
Schlagwörter: