Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg mit Kontinuität in die Zukunft – Stefan Gratzfeld im Amt des Vorstandsvorsitzenden bestätigt 

  • Celle

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg hat in seiner letzten Sitzung am 19.06.2023 den im August nächsten Jahres auslaufenden Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Stefan Gratzfeld um weitere fünf Jahre verlängert. Die erforderliche Bestätigung erfolgte heute in der Zweckverbandsversammlung. 

 „Mit Stefan Gratzfeld hat die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg nicht nur einen sehr erfahrenen Vorstandsvorsitzenden, sondern er bringt auch eine hohe Fachkompetenz und Leidenschaft für seine Arbeit mit“, erklärt Dr. Jörg Nigge, Vorsitzender des Verwaltungsrates. „Uns ist wichtig, dass er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen seine erfolgreiche Arbeit auch über 2024 hinaus fortsetzen kann. Gleichzeitig ist die frühzeitige Vertragsverlängerung ein Zeichen unseres Vertrauens und bringt Sicherheit.“

Stefan Gratzfeld bedankte sich für die Bestätigung und das ihm entgegengebrachte Vertrauen. „Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Verwaltungsrates, meinen Vorstandskollegen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich bin überzeugt, dass wir unsere Sparkasse auf dem eingeschlagenen Weg erfolgreich für die Menschen in unserer Region weiterentwickeln werden.“

Stefan Gratzfeld ist seit 2006 Vorstandsmitglied, 2016 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Celle gewählt, die 2019 mit der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg fusionierte. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Dr. Bernd Schmid und Tim Faß bildet er den Gesamtvorstand.

PR

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige