Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Auseinandersetzung führt zu schweren Stichverletzungen

Bereits am 05.10.2023 ist es in den frühen Morgenstunden zu einer gefährlichen Körperverletzung an der Anschrift einer Wohnunterkunft in der Straße Reiherberg gekommen. Der 35-jährige Täter hat das Zimmer eines 33-jährigen Bewohners betreten und diesen mit einem scharfkantigen Gegenstand angegriffen.

Das Opfer ist dabei an Kopf, Schulter, Thorax und Hand teils schwer verletzt worden und wird derzeit noch immer im Krankenhaus behandelt. Der Täter hat sich zunächst vom Tatort entfernt. Im Rahmen der Ermittlungen konnte dieser sicher identifiziert und auch festgenommen werden. Am 07.10.2023 ist der 35-jährige dem Amtsgericht vorgeführt worden. Hier ist ihm eine Unterbringung in der Psychiatrische Klinik Lüneburg verkündet worden. Die Ermittlungen zum gesamten Tatablauf dauern an.

ots
Foto: Hildesheimer Presse

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige
Schlagwörter: