Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung in Celle

„Seit 2017 haben wir als Wählergemeinschaft Celle e.V. (WG) beharrlich für die Abschaffung der unfairen Straßenausbaubeitragssatzung ‚Strabs‘ gekämpft. Endlich ist es ab dem 1. Januar 2024 soweit“, so der Ratsherr der Wählergemeinschaft, Torsten Schoeps.

Die langjährige Forderung der Wählergemeinschaft Celle e.V. (WG) fand endlich Gehör: Die umstrittene und als ungerecht empfundene Straßenausbaubeitragssatzung, kurz „Strabs“, wird ab dem 1. Januar 2024 Geschichte sein. „Es war ein langer Weg, aber der Einsatz hat sich gelohnt. Diese Abschaffung bedeutet mehr Gerechtigkeit für alle Bürger, die Celles Straßen nutzen.“ so Torsten Schoeps.

Die Ratssitzung vom 14. Dezember 2023 markierte den Durchbruch nach sechs Jahren intensiven Einsatzes. Die Abschaffung der Strabs wird durch eine geringfügige Erhöhung der Grundsteuer gegenfinanziert. Diese Erhöhung bedeutet beispielsweise für jemanden, der bisher etwa 260 Euro jährlich zahlte, eine Anhebung auf rund 277,50 Euro pro Jahr ab 2024 – eine zusätzliche Belastung von lediglich 1,46 Euro monatlich.

„Der geringfügige Preisanstieg ist ein fairer Ausgleich für so viel mehr Gerechtigkeit in unserer Gemeinde.“ so Torsten Schoeps. Doch dieser geringfügige Preisanstieg bedeutet eine weitreichende Gerechtigkeit für alle Bürger, die Celles Straßen nutzen. Der WG ist es gelungen, den Wunsch nach Abschaffung der Strabs als Vorreiter in Celle endlich umzusetzen. Die detaillierten Informationen zu diesem Erfolg können den beigefügten Anlagen entnommen werden.

„Die Abschaffung der Strabs ist ein Erfolg, der die konsequente Arbeit der WG würdigt und einen Meilenstein für die Gerechtigkeit in unserer Gemeinde markiert“, so Torsten Schoeps.

Mit Blick auf eine gerechtere Zukunft für alle Celler Bürger verabschiedet sich die Straßenausbaubeitragssatzung nun endgültig – ein Erfolg, den die WG als konsequente Arbeit sich zuschreibt und würdigt.

Redaktion
Celler Presse
Foto: Celler Presse

Anlage Antrag

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige