Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Friedliche Versammlungen am 01.Mai in Celle – Polizei mit Verlauf sehr zufrieden

Über den ganzen Tag verteilt fanden in Celle mehrere Versammlungen statt. Mehrere hundert Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten waren eingesetzt, um die unterschiedlichen Versammlungen zu begleiten und zu schützen und um auf eventuelle Störungen angemessen und schnell reagieren zu können.

Am frühen Vormittag waren auch einige Straßen in der Celler Innenstadt gesperrt worden, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Rund insgesamt 600 Menschen beteiligten sich an den friedlichen Demonstrationen. Lediglich vereinzelt kam es zu Versuchen, die von der Polizei einrichteten Sperrungen zu überwinden. Dies konnte aber durch die eingesetzten Kräfte der Polizei verhindert werden. Die Polizei Celle zeigte sich mit dem Einsatzverlauf sehr zufrieden. Die meisten Versammlungsteilnehmerinnen und Versammlungsteilnehmer verhielten sich kooperativ und friedlich. Am Nachmittag wurden die Sperren nach und nach wieder aufgehoben und der Verkehr für den Individualverkehr wieder freigegeben.

ots
Foto: Celler Presse

Betreutes Demonstrieren: Eine Herausforderung für die Demokratie

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.


Anzeige