Anzeige

Demonstration

  • Startseite
  • Hunderte am Globalen Klimaaktionstag mobilisiert

Hunderte am Globalen Klimaaktionstag mobilisiert

CELLE. Im Rahmen des Globalen Klimaaktionstags lud die Celler Klimaplattform am vergangenen Freitag zu einem Demonstrationszug von der Stechbahn zum Neuen Rathaus ein. Rund 460 Bürger:innen aus Celle und Umgebung…

Demos gegen Rechts ziehen durch Eschede

ESCHEDE. Auch an diesem Samstag zogen wieder zwei Demonstrationen durch den Eschede. Gleich mehrere Bündnisse hatten zu den Demonstrationen aufgerufen. Sie wollten ein Zeichen setzen und sich klar gegen die…

Demo gegen rechtsextremes Erntefest vor dem NPD-Zentrum in Eschede

ESCHEDE. Schon seit Jahren finden auf dem Hof des NPD-Aktivisten Joachim Nahtz große Neonazi-Treffen statt. Besonders die „Sonnwendfeiern“ und das „Erntefest“ haben eine lange Tradition. Die Neonazis bezeichnen diese Feste…

Alle fürs Klima

CELLE. Am Freitag, 24.09.2021, findet im Rahmen des Globalen Klimaaktionstags um 13:00 Uhr eine Kundgebung auf der Stechbahn statt. Die Celler Klimaplattform lädt alle Bürgerinnen und Bürger Celles ein, ein…

„Bündnis gegen Rechtsextremismus in Eschede“ ruft auf zur Demo am 25.09. um 12 Uhr mittags

ESCHEDE. Das „Bündnis gegen Rechtsextremismus in Eschede“ (BgR) ruft auf zu einer Demo unter dem Titel „Deine Stimme gegen Rechts“ gegen die missbräuchlich sogenannte Brauchtumsveranstaltung des Erntefestes der NPD und…

Nächste Demo gegen rechtsextreme Sonnwendfeier in Eschede am Samstag, dem 19. Juni 2021, ab 13.00 Uhr am Bahnhof in Eschede

ESCHEDE. Immer wieder finden auf dem NPD-Hof in Eschede Neonazi-Treffen statt. Besonders die „Sonnwendfeiern“ und das „Erntefest“ haben schon eine lange Tradition. Die Neonazis bezeichnen diese Feste als Brauchtumsfeiern. Ihr…

Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

ESCHEDE. Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa durch die Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Sechs Jahre Krieg und mehr als 60 Millionen Tote: Als am 8. Mai…

„Camper mit Abstand“ fordern die sofortige Öffnung der Stell- und Campingplätze!

DEUTSCHLAND. Die langen Einschränkungen des jetzigen Lockdowns nagen immer mehr an den Menschen und den Familien, viele sehnen sich Öffnungsschritte herbei.Ärzteschaft und auch eine eigene Studie der Bundesregierung zeigen auf,…

7. April: Gedenkdemonstration zum Jahrestag der Ermordung von Arkan Hussein Khalaf

CELLE. Am 7. April jährt sich der Todestag des êzîdischen Jugendlichen Arkan Hussein Khalaf zum ersten Mal. Die Initiative „In Gedenken an Arkan“, in der sich unterschiedliche Gruppen und Einzelpersonen…

Mahnwache/Demonstration in Celle gegen das Abkommen zwischen Bagdad und Erbil

CELLE. Die ÊzîdInnen in Europa und vor allem hier in Deutschland/Celle sind besorgt um die Entwicklung in dem Hauptsiedlungsgebiet in Sinjar und rufen deshalb zu einer Mahnwache und Demonstration in…

„Nehmen die Demonstranten die Realität nicht wahr?“

CELLE. Am Samstag war es wieder soweit, während die „Freidenker“ der Bewegung „Celle steht auf“ sich auf ihren Spaziergang durch die Innenstadt begaben, formierte sich plötzlich am Rande eine Gegenveranstaltung.…

„Der Untertan glaubt nicht an sich und seine Vernunft“

CELLE. Am Samstag gingen wieder Kritiker der Coronamaßnahmen unter der Flagge „Celle steht auf“ auf die Straße. In einem Spaziergang durch die Innenstadt wollten sie ihren Unmut kundtun. Der neue…

Die „Spaziergänge“ der Befürworter und Gegner von Corona-Maßnahmen *** aktualisiert

CELLE. Am Samstag gab es zwei Demonstrationen bzw. „Spaziergänge“ von Befürwortern und Gegnern der Corona-Maßnahmen. Die eine Demonstration „Make Racists afraid“ verlief morgens vom Triftpark hin zum Schloss (Abschlusskundgebung) und…

30.000 = 3 – 2 = 1 = 0,5: Die Corona-Demo-Mathematik in Eschede

ESCHEDE. Im Dezember sollte es rund um die Sonnenwendfeier der NDP auf dem am Ortsrand gelegenen Hof heiß hergehen. Schon vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass die NPD die…

Spontane Solidaritätskundgebung mit Schweigeminute in Eschede

ESCHEDE/BRAUNSCHWEIG. Gestern wollte die Partei DIE RECHTE in Braunschweig vor der Synagoge von 19.33 bis 19.45 Uhr eine Kundgebung abhalten. Die Empörung war groß und schnell formierte sich in Braunschweig…