Zum Inhalt springen
Anzeige
Anzeige

Jörn Ehlers

Es führt kein Weg an Wolfsabschüssen vorbei – Landvolk sieht Weidetierhaltung in Gefahr – Zäune allein bieten zu wenig Schutz

NIEDERSACHSEN. „Wir haben Verständnis für die Entscheidung des Umweltministeriums, die Abschussgenehmigung bis zur umgehenden Entscheidungsfindung seitens des Gerichts auszusetzen, aber letztlich führt kein Weg am… Weiterlesen »Es führt kein Weg an Wolfsabschüssen vorbei – Landvolk sieht Weidetierhaltung in Gefahr – Zäune allein bieten zu wenig Schutz

Der Wolf braucht den Menschen nicht zu fürchten – Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes nützt Weidetierhaltern und Schafen wenig

NIEDERSACHSEN. „Auch das geänderte Bundesnaturschutzgesetz wird den Weidetierhaltern und den Schafen wenig nützen. Aufgrund der hohen gesetzlichen Hürden wird es auch zukünftig nahezu unmöglich sein,… Weiterlesen »Der Wolf braucht den Menschen nicht zu fürchten – Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes nützt Weidetierhaltern und Schafen wenig

Zukünftigen Arbeitsplatz in der Landwirtschaft testen – Hineinschnuppern in die Grünen Berufe ist beim Zukunftstag 2020 möglich

NIEDERSACHSEN. In und um die Landwirtschaft gibt es insgesamt 14 so genannte „Grüne Berufe“. Dazu zählen beispielsweise die Ausbildungsberufe Landwirt, Gärtner, die Fachkraft für Agrarservice… Weiterlesen »Zukünftigen Arbeitsplatz in der Landwirtschaft testen – Hineinschnuppern in die Grünen Berufe ist beim Zukunftstag 2020 möglich

Weidetierhalter fordern Abschuss auffälliger Wölfe – Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement sieht Wolfspolitik als gescheitert an

NIEDERSACHSEN. Das „Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement“ fordert eine Wende in der bisherigen Wolfspolitik. Bei der Demonstration „Weidetiere retten, Schutzjagd jetzt!“ vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover… Weiterlesen »Weidetierhalter fordern Abschuss auffälliger Wölfe – Aktionsbündnis aktives Wolfsmanagement sieht Wolfspolitik als gescheitert an

Der Wolf muss nur das Auto fürchten! – Seit 2003 kamen 77 Wölfe ums Leben – 2019 waren es bei Verkehrsunfällen 20 Tiere

NIEDERSACHSEN. Vor fünf Monaten hat die Bundesregierung beschlossen, den Abschuss von Wölfen zu erleichtern. Das Landvolk Niedersachsen befürchtet, dass sich bei der aktuellen Diskussion im… Weiterlesen »Der Wolf muss nur das Auto fürchten! – Seit 2003 kamen 77 Wölfe ums Leben – 2019 waren es bei Verkehrsunfällen 20 Tiere

Das Geld ist da, aber wo ist der Wolf? – Antwort der Landesregierung lässt Zweifel an der gewollten Entnahme aufkommen

NIEDERSACHSEN. „Geld ist anscheinend da. Auf eine Anfrage der Grünen im Landtag hat die Landesregierung bestätigt, dass ausreichend Geld zur Finanzierung des Wolfmanagements vorhanden ist… Weiterlesen »Das Geld ist da, aber wo ist der Wolf? – Antwort der Landesregierung lässt Zweifel an der gewollten Entnahme aufkommen

Weidetierhalter fordern aktives Wolfsmanagement – Landvolkverbände überreichen Umweltministern gemeinsames Positionspapier

NIEDERSACHSEN. Schaf- und Weidetierhalter, die Landesbauernverbände aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie das Aktionsbündnis Aktives Wolfsmanagement artikulieren mit einer Protestaktion ihre Enttäuschung darüber, dass… Weiterlesen »Weidetierhalter fordern aktives Wolfsmanagement – Landvolkverbände überreichen Umweltministern gemeinsames Positionspapier