Anzeige

Landwirtschaft

  • Startseite
  • Landvolkpräsident: „Wir müssen in Zukunft noch viel Arbeit leisten“ – Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies zieht Bilanz zu 100 Tagen Amtszeit

Landvolkpräsident: „Wir müssen in Zukunft noch viel Arbeit leisten“ – Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies zieht Bilanz zu 100 Tagen Amtszeit

NIEDERSACHSEN. „Wir haben zusammen sehr viel erreicht bei der Landesdüngeverordnung. Die soll künftig regionaler und gerechter werden, sodass mehr grüne Messstellen auch mit berücksichtigt werden“, sagt Dr. Holger Hennies in…

Kartoffeln: Wechselhafte Aprilwitterung verzögert die flächendeckende Pflanzung der Knollen

NIEDERSACHSEN. Fast jede zweite deutsche Knolle stammt aus Niedersachsen. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist der Kartoffelmarkt noch nicht wieder richtig in Schwung. Während die niedersächsischen Frühkartoffeln bereits einige Wochen gut…

Zuckerrüben: Reges Treiben auf Niedersachsens Feldern um die Ostertage

NIEDERSACHSEN. Die Landwirtinnen warten beste Bedingungen ab – Insgesamt werden rund 100.000 Hektar Zuckerrüben ausgedrillt. Auf Niedersachsens Feldern waren in den vergangenen Tagen neben den Osterhasen auch die Landwirtinnen aktiv…

Gute Bodenfeuchte erleichtert Frühjahrsbestellung – Nachtfröste haben den Kulturpflanzen nicht geschadet

NIEDERSACHSEN. Der Frühling nimmt Fahrt auf, und die Landwirte freuen sich darauf, dass es endlich wärmer wird. „In den vergangenen Tagen wurden bereits Nährstoffe auf den Feldern ausgebracht, soweit die…

Ostereier verschönern die Feiertage – Nachfrage gestiegen – Freilandeier bekommen wegen der Stallpflicht die Ziffer 2

NIEDERSACHSERN. Rot, grün, gelb und blau oder bunt gemustert werden die Ostereier an den Feiertagen aus ihren Verstecken leuchten, um anschließend beim gemütlichen Osterbrunch verspeist zu werden. Schon im Vorfeld…

Spargelbauern bieten zu Ostern die ersten Stangen an – Dreifache Folienabdeckung macht’s möglich – Saisonarbeitskräfte dürfen einreisen

NIEDERSACHSEN. Der erste Spargel ist der wertvollste – einige Landwirte haben daher auf frühe Sorten gesetzt, die Spargeldämme auf ihren Feldern mit leichtem warmem Sandboden schon früh gezogen und auf…

Spargelernte kurz vor dem Start – Betriebe setzen vermehrt auf Direktvermarktung

NIEDERSACHSEN. Bald ist wieder Spargelzeit: In diesen Tagen beginnt die Spargelernte auf den Flächen mit Folientunneln. Und dann dauert es auch nicht mehr lange mit der Ernte auf den übrigen…

Junglandwirte kritisieren Landesdüngeverordnung – Brunkhorst fordert bessere Zukunftsperspektiven

NIEDERSACHSEN. „Mit großer Unsicherheit sind wir niedersächsischen Junglandwirtinnen und Junglandwirte in das aktuelle Düngejahr gestartet“, sagt Henrik Brunkhorst, Vorsitzender der Junglandwirte Niedersachsen. Die Junglandwirte fordern eine praxisgerechtere Gestaltung der Düngevorgaben…

Celler Bauern düngen bedarfsgerecht – 8. Nährstoffbericht des Landes Niedersachsen

Landkreis CELLE. Kürzlich stellte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium den Nährstoffbericht für die Jahre 2019/2020 der Öffentlichkeit vor. In dem Bericht, welcher den Zeitraum vom 01.07.2019 bis 30.06.2020 betrachtet, werden sämtliche Nährstoffströme…

Rote Gebiete – Landvolk begrüßt Einstieg in die Regionalisierung

NIEDERSACHSEN. Die neue Kulisse der nitratsensiblen Gebiete, die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und Umweltminister Olaf Lies heute vorgestellt haben, wertet Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies als „Schritt in die richtige Richtung“. „Damit…

Niedersachsen unterstützt Schaf- und Ziegenhalter – Land und Landvolk sehen Prämie für Natur-, Arten- und Herdenschutz als notwendig

NIEDERSACHSEN. „Es ist ein positives Signal, dass das Land Niedersachsen an unsere stark gebeutelten Schaf- und Ziegenhalter sendet. Mit der Schaf- und Ziegenprämie erhalten sie endlich die Wertschätzung ihrer wichtigen…

Landwirte decken den Futtertisch vielfältig – Bohnen, Lupinen und Raps sind heimische Soja-Alternativen

GIFHORN. Die tragenden Kühe von Helmut Evers laufen in der Nähe des Edeka-Parkplatzes in Wahrenholz im Landkreis Gifhorn. „Wer Glück hat, sieht wie eine Kuh kalbt“, schmunzelt der Landwirt. Er…

Herdenschutz: Zaunbau und Zaunmaterial zum Anfassen

Landkreis LÜNEBURG. ECHEM. Wie Nutztierhalter*innen ihre Tiere bestmöglich vor Wolfsübergriffen schützen können, ist künftig im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) in Echem im Kreis Lüneburg detailliert in einer…

Erste Sonnenstrahlen locken Insekten hervor – Pflanzenschutzmittel werden erst nach Erreichen der Schadschwelle eingesetzt

NIEDERSACHSEN. Die ersten warmen Tage haben zahlreiche Insekten aus ihrem Winterquartier gelockt. Durch die schützende Schneedecke konnten besonders die Schadinsekten wie der Rapsstängelrüssler oder der Kohltriebrüssler gleich wieder voll durchstarten…

Frühkartoffeln kommen in die Erde

NIEDERSACHSEN. Es ist noch nicht lange her, da waren Frühkartoffeln knapp und teuer. Das (Corona-)Jahr 2020 hat den Kartoffelmarkt insgesamt zum Leidwesen der Erzeuger jedoch völlig gedreht. Ein Überangebot führte…