Anzeige

Michael Zeinert

  • Startseite
  • IHKLW: Mit besseren Standortbedingungen und Wachstum raus aus Corona

IHKLW: Mit besseren Standortbedingungen und Wachstum raus aus Corona

LÜNEBURG. „Mit kontinuierlich nachhaltigem Wachstum kommen wir raus aus Corona. Doch dafür braucht es eindeutig bessere Standortbedingungen“, fordert Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW). „Wir brauchen einen…

Abschied von Pastor Michael Dierßen

CELLE. Fünf Jahre und fünf Monate ist Michael Dierßen Pastor in der Kirchengemeinde St. Cyriacus gewesen, zu der Boye, Groß Hehlen, Hustedt und Scheuen gehören. Der Abschied fiel ihm nicht…

Corona-Hilfen – „Eine schnelle Auszahlung der Hilfen ist jetzt elementar“

LÜNEBURG. Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW), zu den Auswirkungen der aktuellen Corona-Beschlüsse auf die regionale Wirtschaft und zu Maßnahmen für einen Neustart nach der Krise: Herr…

Autobahn GmbH übernimmt zum Jahresstart A 39-Planung – IHKLW erwartet nahtlosen Übergang und zügige Planungsfortführung

LÜNEBURG. „Zum Jahreswechsel nimmt die Autobahn GmbH ihre Arbeit auf und übernimmt die Planungen zur A 39. Wir erwarten einen nahtlosen Übergang und eine verzögerungsfreie Fortführung der Planung“, sagt Michael…

Teil-Lockdown setzt regionale Wirtschaft weiter unter Druck

LÜNEBURG. Das erneute Aufflammen der Corona-Pandemie und der Teil-Lockdown im November haben die regionale Wirtschaft erneut empfindlich getroffen. Rund 35 Prozent der Unternehmen leiden coronabedingt unter Liquiditätsengpässen, 52 Prozent verzeichnen…

Corona-Pandemie mit Infrastrukturinvestitionen begegnen – NAV fordert Fortschreibung der Investitionen für Bundesfernstraßen auf konstant hohem Niveau über 2021 hinaus

LÜNEBURG. „Sinkende Verkehrsinfrastrukturinvestitionen vertragen sich nicht mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Konsumausgaben allein genügen unseren Unternehmen und Betrieben langfristig nicht für eine erfolgreiche Zukunft. Denn Investitionen schaffen nach wie…

So sichern sich Unternehmen die Ausbildungsprämie

LÜNEBURG. 2.481 neue Ausbildungsverträge verzeichnet die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) zum 31. Juli. „Das sind zwar 14,8 Prozent weniger als im Vorjahr, trotzdem stimmen die Zahlen angesichts der coronabedingten…

Tourismusbranche von Corona schwer getroffen – fast zwei Drittel rechnen mit einem Personalabbau, insbesondere Reisebüros und -veranstalter

LÜNEBURG. Die Corona-Pandemie hat auch für die Tourismusbranche im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) schwerwiegende Auswirkungen: Der Konjunkturklimaindex ist seit der letzten Saisonumfrage im Herbst von 142 Punkten…

IHKLW-Blitzumfrage zeigt: Regionale Wirtschaft in finanzieller Not – IHKLW-Chef Zeinert fordert Stundungen bei Rückzahlung von Hilfen

LÜNEBURG. Trotz weiterer Lockerungen in den vergangenen Wochen hat die regionale Wirtschaft weiterhin mit den finanziellen Folgen der Coronakrise zu kämpfen: Rund 53 Prozent der Unternehmen leiden unter Liquiditätsengpässen, 58…

IHKLW bietet neues Video-Format für das Ausbildungsmarketing – Azubis und Chefs werben als Power-Duos für die Ausbildung in ihrem Unternehmen

LÜNEBURG. Ein Handy, ein Chef, ein Azubi – und zwei Video-Statements in einem Kurzfilm: Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) sucht Power-Duos aus regionalen Mitgliedsunternehmen, die in 40-Sekunden-Videos für ihren…

Breitbandausbau ist zentrales Zukunftsthema für Unternehmen – Corona-Pandemie stellt Netze vor Belastungsprobe

LÜNEBURG. „Corona wirkt auf die digitale Infrastruktur wie ein Brennglas. Alle schauen auf die Leistungsfähigkeit unserer Internetleitungen – und die Krise hat die Defizite für jeden sichtbar werden lassen“, sagt…

Lockerungen im Tourismus – IHKLW fordert weitere Maßnahmen

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) begrüßt die Lockerungen im Tourismus, die mit der neuen Verordnung Ende der vergangenen Woche bekanntgegeben wurden. „Klar ist aber auch, dass das nicht…

IHKLW-Blitzumfrage zu den Folgen des Coronavirus – Bis zum 6. Mai können Unternehmen teilnehmen, Ergebnisse sind relevant für politische Interessenvertretung

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) startet eine weitere Blitzumfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus. „Seit der vergangenen Umfrage, an der sich innerhalb kürzester Zeit 1.600 Unternehmen beteiligt…

Corona-Folgen: Tourismus und Gastgewerbe rennt die Zeit davon – IHK-Chef Zeinert: „Die Unterstützung muss jetzt kommen“

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) fordert von der Politik eine schnelle Hilfe für das stark von den Folgen der Corona-Pandemie betroffene Gastgewerbe und die Tourismusbranche. „Uns erreichen verzweifelte…

Beispielloser Absturz der regionalen Konjunktur

LÜNEBURG. Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft in der Region Nordostniedersachsen mit bisher nicht gekannter Härte: Konjunkturklimaindikator sinkt auf historischen Tiefstand, jedes fünfte Unternehmen erwartet 2020 Umsatzeinbußen von mehr als 25…