Anzeige

Michael Zeinert

  • Startseite
  • IHKLW: A 39 bedeutend für die Zukunftsfähigkeit der Region – Überprüfung des Bundesverkehrswegeplans ändert nichts an hoher Priorität

IHKLW: A 39 bedeutend für die Zukunftsfähigkeit der Region – Überprüfung des Bundesverkehrswegeplans ändert nichts an hoher Priorität

LÜNEBURG. Nachdem SPD, Bündnis `90/Die Grünen und FDP im neuen Koalitionsvertrag einen Diskussionsprozess zur Prioritätensetzung des laufenden Bundesverkehrswegeplans angekündigt haben, betont die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) die unverminderte Bedeutung…

Konjunkturelle Erholung erhält Dämpfer

LÜNEBURG. Der konjunkturelle Aufholprozess ist zum Herbstbeginn ins Stocken geraten. Das verdeutlicht der Konjunkturbericht für Nordostniedersachsen der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für das dritte Quartal 2021: Der Konjunkturklimaindikator, der…

IHK zu Lübeck und IHK Lüneburg-Wolfsburg fordern: „Neue Bundesregierung muss A 21 und A 39 schnellstmöglich realisieren“

LÜNEBURG. „Die Entscheidung ist gefallen, die Wählerinnen und Wähler haben ihre Stimme abgegeben. Eine neu zu bildende Bundesregierung steht nun in der Pflicht, flächendeckend gleichwertige Standortbedingungen und Lebensverhältnisse zu schaffen.…

NewKammer – Kostenfreie IHKLW-Informationsveranstaltung am 5. Oktober

LÜNEBURG. Bei einer kostenfreien, digitalen Informationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) am 5. Oktober erfahren neue IHKLW-Mitgliedsunternehmen und weitere Interessierte unter dem Titel „NewKammer“, welche Dienstleistungen und Services die…

Kirschenmann: „Wir fordern ein Belastungsmoratorium für den Mittelstand“

LÜNEBURG. „Für die nächste Bundesregierung gilt: Raus aus dem Krisenmodus, zurück zu guter Wirtschaftspolitik“, dies forderte Professor Dr. Henning Vöpel in der gestrigen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW).…

IHKLW weist Kritik an A39-Befragung zurück: „B4-Ausbau ist keine Alternative zum Autobahnbau“

LÜNEBURG. „Die Kritik an unserer Umfrage ist sachlich falsch. Die B 4 war nicht Teil der Umfrage, weil sie keine Alternative zur A 39 darstellt. Das ist seit mehr als…

Geringe Planungssicherheit für Betriebe – IHKLW sieht Nachholbedarf bei Corona-Verordnung des Landes

LÜNEBURG. Nach der heutigen Vorstellung der ab morgen gültigen Corona-Verordnung hat die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) den erkennbaren Kurswechsel in der Corona-Politik begrüßt. „Die alleinige Orientierung an den bislang…

IHKLW-Blitzumfrage: Impfen und Testen bleiben enorm wichtig – Corona-Regularien nicht allein an Inzidenz festmachen

LÜNEBURG. Angesichts gestiegener Corona-Infektionszahlen und einem weiteren erwartbaren Anstieg durch die Urlaubsrückreisewelle wünschen sich Unternehmen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) weitere Kriterien, wenn es um Corona-Maßnahmen geht.…

Gemeinsam gegen Impfmüdigkeit – und für die regionale Wirtschaft – IHKLW, Handwerkskammer und Arbeitgeberverband rufen zum Impfen auf

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) beteiligt sich gemeinsam mit dem Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade an einer Kampagne des landesweiten Bündnisses „Niedersachsen hält zusammen“. „Ja! Ich…

Aus der Region, für die Region

LÜNEBURG. „Ich will gerne schon da sein, wo andere hinwollen“ – ein Satz, der das Schaffen von Jens Petersen als IHKLW-Hauptgeschäftsführer geprägt hat. Am 9. Juli feiert er seinen 80.…

„Wir müssen lernen, wieder über Zäune zu springen“ – Erstes digitales Sommerfest der IHK Lüneburg-Wolfsburg

LÜNEBURG. #GemeinsamWirtschaftStärken: Unter diesem Motto hat das erste digitale Sommerfest der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) gestanden, das gestern live aus dem Lüneburger Rathausgarten gesendet wurde. Ministerpräsident Stephan Weil diskutierte…

Wichtiges Zeichen nach langer Durststrecke – IHKLW fordert pragmatische Test-Regelung

LÜNEBURG. Als wichtiges Zeichen für die von der Corona-Pandemie betroffenen Branchen hat die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) die gestern von der Landesregierung angekündigten Lockerungsschritte ab dem 10. Mai gewertet.…

IHKLW: Business Improvement Districts (BIDs) sind wichtiger Baustein für die Zukunft der niedersächsischen Innenstädte

NIEDERSACHSEN. „Das niedersächsische Quartiersgesetz (NQG) stellt Business Improvement Districts (BIDs) auf rechtssichere Füße – und legt damit den Grundstein für ein wichtiges Instrument, um Innenstädte und Zentren attraktiv und zukunftsfähig…

Beschwerlicher Weg aus dem konjunkturellen Corona-Tal

LÜNRBURG. Die Unternehmen im Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen kämpfen sich weiterhin nur mühsam aus dem Corona-Tal heraus. Das zeigt der Konjunkturbericht für den Wirtschaftsraum Nordostniedersachsen der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) für…

IHKLW: Mit besseren Standortbedingungen und Wachstum raus aus Corona

LÜNEBURG. „Mit kontinuierlich nachhaltigem Wachstum kommen wir raus aus Corona. Doch dafür braucht es eindeutig bessere Standortbedingungen“, fordert Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW). „Wir brauchen einen…